FSV Schwaigern II - SGM Fürfeld/Bonfeld 2:0 (0:0)

Mannschaft "springt" auf Platz zwei der Tabelle

Ein über 90 Minuten umkämpftes Spitzenspiel mit einem verdienten Sieger FSV Schwaigern II. Die Gäste von der SGM Fürfeld/Bonfeld zeigten sich nicht gerade erholt von der ersten Saisonniederlage am vergangenen Sonntag und konnten die Heimmannschaft während der ganzen Spielzeit nicht unter Druck setzen. Schwaigern hatte die besseren Chancen, konnte diese aber in der ersten Hälfte nicht nutzen. Nach dem Wechsel sorgte ein gelungener Angriff über links für die FSV-Führung. Kevin Schneider musste nach einer Hereingabe von Lukas Schmid nur noch den Fuß zum 1:0 hinhalten. Dasselbe auch beim zweiten Treffer, diesmal spielte Jannik Böhm nach innen und Benjamin Reichert verwandelte zum 2:0. Die SGM hatte auf den Rückstand keine Antwort, FSV-Keeper Nikolai Kral blieb nahezu beschäftigungslos und der FSV spielte die verbleibende Spielzeit clever zu Ende. Der FSV II tauschte durch den Sieg den Tabellenplatz mit den Gästen und steht nun sensationell auf Position zwei in der Tabelle.   -AE-

es spielten: Kral. Eming, Sätzler, D. Frey, Matth. Schweizer, Lämmlen, Ulrich, Barut, Schmid, Schneider, Reichert

eingewechselt: Moreton, Böhm, Rataj, Eggensperger