FSV Schwaigern - SG Stetten/Kleingartach II 5:3 (2:0)

Diesmal reichten 20 Minuten guter Fußball

Der FSV hörte nach einer Stunde auf, Fußball zu spielen

TSV Biberach - FSV Schwaigern 3:5 (1:1)

Gerade noch einmal gut gegangen
Tobi Wilde überzeugt mit drei Toren in einem nervenaufreibenden Spiel

FSV Schwaigern - Spfr. Lauffen II 5:0 (4:0)

Es gab nichts zu meckern....

Eine feine Mannschaftsleistung führt zu einem hochverdienten Heimsieg, der auch in dieser Höhe verdient war

2. Pokalrunde: FSV Schwaigern- SC Böckingen 9:1 (2:0)

Kantersieg mit fünf Schneider Toren

Der Knoten aber platzte erst in Hälfte zwei, schöne Spielzüge über 90 Minuten

Reserve FSV - Saisonstart

Zwei Niederlagen in Folge

In Massenbach 1:5, in Bonfeld 0:2

Der FSV Schwaigern II hatte mehr vom Spiel, schaffte es jedoch nicht die fußballerische Überlegenheit auszunutzen.

Zum Spiel in Bonfeld: Nach 45 Minuten gingen beide Mannschaften in die Halbzeit nach kaum nennenswerten Szenen. Das 1:0 in der 75. Minute fiel durch einen direkten Freistoß, dies war auch gleichzeitig die erste Chance der Gastgeber in der zweiten Hälfte. Der FSV II musste danach hinten aufmachen und war nicht in der Lage zwingende Torchancen herauszuspielen. Zum Ende des Spieles konnten die Gastgeber aus Bonfeld einen individuellen Fehler zum 2:0 nutzen. Namentlich zu erwähnen ist Robin Reiter, der sehr gute Ansätze zeigte und immer beteiligt war wenn es mal zu einer Torchance auf Seiten des FSV II kam.  Weiter so Robin !

                                                                                                                                                                                                                         -sef-

Es spielten:

             Schilling

Frank    Bürger   Sätzler   Buch

Sureda   Reiter   Diem  Peker

     Walter    D.Reinwald

Auswechselbank: D.Schumacher, Fuchs