Letzten Sonntag traten die FSV Frauen zum ersten Saisonspiel daheim gegen die Gegner aus Auenstein an.
Der FSV dominierte von Anfang an das Spiel und konnte sich viele Chance herausspielen. Sodass in der 18. Minute Donata Schilliro mit einem tollen Schuss zum 1:0 erhöhte. Kurz vor der Halbzeit wurden einige schöne Pässe von hinten herausgespielt, sodass Joana Lea zum 2:0 erhöhen konnte.
Leider erschien der FSV in der zweiten Halbzeit geschwächter und wiegte sich zu sehr auf der sicheren Seite. Die Gegner aus Auenstein nutzen das aus und steigerten sich. Daraus folgte, dass sich das Spiel in die FSV-Hälfte verlagerte. Einige schnelle Stürmerinnen konnten immer wieder den Vorstoß wagen und wurden erst auf den letzten Metern durch die heimische Abwehr abgewehrt. Daraus entwickelten sich leider ein Freistoß und ein Elfmeter, die den Ausgleich kurz vor Ende erbrachten. 

-NiLi-