Die erste Niederlage für die Damen des FSV.

Am 11.10.20 mussten sich die Damen des FSV leider mit 0:1 gegen eine nicht aufgebende Mannschaft des VFL Eberstadt geschlagen geben.
Wiederholt gelang es dem FSV nur schwer ins Spiel zu finden. Viele Fehlpässe, kaum Kombinationen, wenig Aussicht auf Erfolg. Zwar gelang es dieses Trauerspiel nach ca. 20 Minuten deutlich zu verbessern und den Gegner zunehmend zu dominieren, jedoch fehlten häufig die Idee zum Abschluss sowie letztlich auch das letzte Quäntchen Glück, gegen die Damen aus Eberstadt in Führung zu gehen.
Trotz bzw. gerade aufgrund des unglücklichen Gegentreffers  kam der FSV motivierter, dominanter und stärker aus der Halbzeitpause.
Das Spiel verlagerte sich entsprechend mehr in Richtung der gegnerischen Hälfte und den Versuchen der Eberstädterinnen wurde früher und vor allem konsequenter begegnet.
Dennoch...auch in Hälfte zwei erzielte der FSV keinen Treffer mehr.

Zusammenfassend boten sich den Zuschauern der Schwaigerner Damen leider weder konsequente Abschlüsse noch schöne spielerische Kombinationen, so dass das Ergebnis nicht unverdient ist.

-LauSch-