Die erste Niederlage der Saison beim Spitzenspiel in der Badstraße .

Im vergangenen Spitzenspiel gegen den VfR Heilbronn musste sich die Damen des FSV das erste Mal in dieser Saison geschlagen geben.

Das Spiel gestaltete sich über die erste Halbzeit hinweg spannend und schnell, wenn auch nicht sonderlich schön. Leider gelang es dem VfR bereits in der 28. Minute in Führung zu gehen und auch wenn man im Anschluss daran den Druck auf die Gegner zunehmend erhöhen konnte, gelang es nicht die Führung entsprechend auszugleichen. Mit einem schön herausgespielten Konter gelang es den Gegner mehr noch, deren Führung in der 44. Minute auszubauen.

Nach der Halbzeitpause lies die Partie nicht nach und der VfR machte weiter Druck. Da dem FSV zusätzlich die Ideen ausgingen und kaum schönen Spielzüge zustande kamen, blieb es leider bis zuletzt beim Spielstand von 2:0.

Über den gesamten Spielverlauf hinweg konnte der FSV sein Können leider nicht unter Beweis stellen. Zusätzlich müssen wir nun leider zwei weitere Verletzte beklagen, welchen wir auf diesem Wege natürlich auch Gute Besserung wünschen!   Danke auch an alle Zuschauer, die uns so zahlreich unterstützt haben!“  -lauSch-