Die Rückrunde startete letzten Sonntag mit einem spannenden Spiel gegen den Gast aus Eberstadt.
Nachdem man in der Vorrunde drei Punkte beim Gegner lassen musste, startete der FSV hoch motiviert in dieses Rückspiel. Auf heimischem Rasen musste der FSV mit starkem Wind klar kommen. Aber auch der Gegner hatte es schwer, den Ball gegen den Wind kontrolliert abzugeben, und so entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Durch eine tolle Vorbereitung des Mittelfelds konnte Joana Wieser in der 15. Minute das 1:0 für den FSV erzielen. Auch das 2:0 konnte in der 30. Minute durch die Stürmerin des FSV erzielt werden.
Danach fühlte man sich fast schon zu sicher, sodass einige Fehler gemacht wurden. Dadurch ereignete sich wenige Minuten später schon das 2:1.

Nach der Halbzeit musste der FSV nun noch mehr gegen den Wind ankämpfen und hatte sichtliche Probleme damit. In der 80. Minute gelang dem VFL somit der Ausgleich, und man musste sich mit einem Punkt geschlagen geben. 
Alles in allem trotzdem ein starker Rückrundenauftakt. 

-NiLi-