In den ersten fünf Minuten zeigte die AI ein starkes Spiel.
Mika Weinhold schob einen tollen Spielzug zum 1:0 über die Linie. Danach spielte die AI zu kompliziert, und es blieb bei der knappen Führung.
Nach 68 Minuten traf Maximilian Alban zum 2:0. In den Schlussminuten verkürzten die Gäste auf 2:1, ehe erneut Mika Weinhold zum 3:1-Endstand traf.

-MiVis-