In den Anfangsminuten vergab Nils Holderrieth nach schönem Pass von Flo Dörr die Chance auf die Führung. Die Gastgeber erzielten nach sechs Minuten das 1:0. In der 14. Minute erhöhten sie auf 2:0. Bis zur Pause war die AII das bessere Team, nutzte aber die Chancen nicht zum Anschluss.
Nach der Pause war die Heimelf besser und traf noch zwei weitere Male. Die AII vergab noch einen Elfmeter.

-MiVis-