In den ersten 45 Minuten spielten die A-Junioren gegen sehr defensive Gäste zu kompliziert.
Nach der Pause nutzten die A-Junioren mehr die Räume und erzielten drei Tore durch Juan Martinez, Mika Weinhold und Luca Tommasi zum ungefährdeten Erfolg.

-MiVis-