A2 gegen SGM Kirchardt/Eppingen 2

Mit einer gemischten Mannschaft trat die A-Jugend das Testspiel in Kirchardt an. Am Anfang der ersten Halbzeit fand man schwer ins Spiel rein, da der Gegner ab Minute 1 durchgehend Druck ausgeübt hatte. Nach und nach wurde es aber besser und man hat sich Chancen erspielt, die leider nicht genutzt wurden. Zur Halbzeit musste der kurzfristig eingesprungene Torspieler Sigi Stoll gleich zweimal hinter sich greifen.In der 2. Halbzeit fing man sich gleich das 3:0 ein, doch danach ging die Aufholjagd los.Das 3:1 erzielte Salvatore Castiglione nach einer super Kombination von Ben Pieldner und Luca Groß. Kurz danach durfte Luca Groß selbst das Tor zum 3:2 erzielen, der den Ball perfekt von Daniel Xhani aufgelegt bekommen hat. Den 4:3 Endstand konnte Diego di Benedetto erzielen, der den Ball durch Luca Groß vorgelegt bekommen hat.

Fazit: Durch die hervorragende 2. Halbzeit hätte die Mannschaft ein Unentschieden verdient, da man zum Schluss mehrere Chancen zum Ausgleich ungenutzt lies.  -LeMe-