SC Amorbach - FSV Schwaigern/Oberes Leintal 2:0

In einem Spiel, in dem man im Mittelfeld deutlich überlegen war, fehlte es oftmals an dem sogenanntem „letzten Pfändchen Glück“. So wie es aber oftmals läuft hat man dann auch noch Pech, denn in der 13. Minute gab es einen sehr fragwürdigen Elfmeter der zum 1:0 für Amorbach führte. Danach spielte man sich trotzdem mutig Chancen raus, die leider nicht mit einem Erfolg belohnt wurden.

In der zweiten Hälfte war es das gleiche Spiel wie in der ersten Hälfte, wir machten das Spiel und bekamen wieder durch einen ebenfalls fragwürdigen Elfmeter das 2:0. Danach fand man kaum in das Spiel wieder zurück, da auch 2 Elfmeter für uns nicht gepfiffen wurden.  Unterm Strich war das eine ärgerliche Niederlage, die evtl. unter anderen Umständen nicht passiert wäre.   -LeMe-