Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft gab es gegen den Meisterschaftsfavoriten eine heftige Niederlage.
Mit dem ersten gelungenen Angriff ging Neckarsulm schon früh in Führung. Kurz danach vergaben wir drei gut Chancen leichtfertig.
Durch zwei weitere Tore in der 15. und 45. Minute ging es in die Halbzeit. Gleich nach dem Wechsel erhöhte NSU auf 5:0.
Unsere Jungs stemmten sich gegen eine höhere Niederlage, mussten aber, als die Kräfte schwanden, in den letzten 13 Minuten 4 weitere Treffer zum 9 : 0 Endstand hinnehmen.

-DiSch-