Die A- Junioren kamen schwer ins Spiel. Die Gäste waren körperlich sehr präsent. Im Mittelfeld hatten die Gäste die Überhand. Die U19- Junioren nutzten die eigenen Chancen nicht und kassierte die Führung der Gäste. Nach einem vermeintlichen Foul an Jonas Bahm erhöhten die Gäste nach der Pause auf 0:2. Maxi Alban verkürzte auf 1:2. Die Ausgleichschancen wurden nicht genutzt. Kurz vor dem Ende entschieden die Gäste mit dem 1:3 das Spiel.

-MiVis-