Beim Tabellenletzten taten sich die A-Junioren auf schwer bespielbarem Rasen zunächst sehr schwer. Joel Moreton traf nach 13 Minuten nach Pass von Lukas Klein zur Führung. Die Gäste blieben gefährlich durch ihren schnellen Stürmer. Bis zur Pause fehlte den A-Junioren meist der letzte Ball, um noch weitere Treffer zu erzielen.
Nach der Pause führte eine schöne Einzelaktion von Jannik Böhm nach 55 Minuten und toller Flanke auf Joel Moreton, der zum 0:2 verwertete, zur Vorentscheidung des Spiels. Nach 65 Minuten traf Nils Holderrieth nach einem Eckball mit einem trockenen Abschluss zum Endstand. Bis zum Ende des Spiels versäumten es die A-Junioren ihre weiteren Torchancen konsequenter zu nutzen.

-MiVis-