U19 A-II siegt in Kirchardt

A2 gegen SGM Kirchardt/Eppingen 2

Mit einer gemischten Mannschaft trat die A-Jugend das Testspiel in Kirchardt an. Am Anfang der ersten Halbzeit fand man schwer ins Spiel rein, da der Gegner ab Minute 1 durchgehend Druck ausgeübt hatte. Nach und nach wurde es aber besser und man hat sich Chancen erspielt, die leider nicht genutzt wurden. Zur Halbzeit musste der kurzfristig eingesprungene Torspieler Sigi Stoll gleich zweimal hinter sich greifen.In der 2. Halbzeit fing man sich gleich das 3:0 ein, doch danach ging die Aufholjagd los.Das 3:1 erzielte Salvatore Castiglione nach einer super Kombination von Ben Pieldner und Luca Groß. Kurz danach durfte Luca Groß selbst das Tor zum 3:2 erzielen, der den Ball perfekt von Daniel Xhani aufgelegt bekommen hat. Den 4:3 Endstand konnte Diego di Benedetto erzielen, der den Ball durch Luca Groß vorgelegt bekommen hat.

Fazit: Durch die hervorragende 2. Halbzeit hätte die Mannschaft ein Unentschieden verdient, da man zum Schluss mehrere Chancen zum Ausgleich ungenutzt lies.  -LeMe-

 

U19: A II-Junioren spielen 0:0

AII-Junioren:
SGM MassenbachHausen/Leingarten II - SGM Schwaigern/OL II 0:0 
Beim ersten Spiel in der Vorbereitung mit neuer Formation war es am Anfang etwas ungewohnt, aber nach und nach fanden die Jungs ins Spiel. Nach einer neuen Eckballvariante verpasste Luca John das 1:0 zu erzielen. In der zweiten Halbzeit konnte unser Torspieler Dennis Schillaci einmal sehr stark die „Null“ halten! Jeweils Matteo Climaco und Sascha Manuß verpassten ebenso das 1:0 zu erzielen.
Somit war es ein gutes Vorbereitungsspiel mit positiven Erkenntnissen.

U19: Remis gegen Löchgau

FSV I : FV Löchgau 2:2

Im ersten Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten aus Löchgau konnte die U19 ein achtbares 2:2 erzielen. Die spielerische Überlegenheit der Gäste konnte man mit einer kämpferischen Leistung ausgleichen, sodass dieses Remis in Ordnung geht. Es war ein super Test, um ein unser neues Spielsystem einzustudieren, bei diesem noch etliche Stellschrauben gedreht werden müssen, um in der Runde mit den Topteams mithalten zu können. Jetzt gilt es, im Training an den Fehlern zu arbeiten um diese in der Zukunft abzustellen.

-NiLä-

U19: SGM I - Spfr Lauffen 3 : 1

Glückwunsch an die  A1-Junioren zur Meisterschaft!

U19: SGM I - SV Schluchtern 0 : 0

0:0 im Derby gegen Schluchtern

Vor einer überragenden Zuschauerkulisse trennte sich die U19 in einem Spiel auf Messersschneide mit einem 0:0 Unentschieden.
Das Motto vor dem Spiel für beide Mannschaften war klar: bei einem Sieg ist man aufgestiegen, und bei einer Niederlage hat man es nicht mehr in der eigenen Hand. Man merkte unseren Jungs zu Beginn die Nervosität an. Der Kampf und die Einstellung waren zwar über die kompletten 90 Minuten sehr gut, allerdings wurden mit Ball zu viele Fehler gemacht. Schluchtern war am Anfang besser und hatte nach einem Kopfball die Riesenchance in Führung zu gehen. Nach ungefähr 20 Minuten konnte man die Nervosität ablegen, und unser Spiel wurde besser. Bis zur Halbzeit gab es auf jeder Seite noch Halbchancen.

Die zweite Halbzeit waren wir dann zu Beginn die aktivere Mannschaft. Leider fehlte das letzte Quäntchen, um etwas Zählbares zu erzielen. Die letzten 15 Minuten war es dann ein komplett offenes Spiel, bei dem beide Mannschaften nochmals ihre Chancen hatten. Alles in allem muss man sich mit dem Punkt zufriedengeben, da Schluchtern über die 90 Minuten die besseren Chancen hatte.

Durch dieses Ergebnis ist Schluchtern aufgestiegen, da Lauffen zeitgleich Leingarten schlagen konnte. Glückwunsch dazu!
Für unsere Jungs geht es jetzt nächsten Samstag im Spiel gegen Lauffen um alles. Beide Mannschaften belegen mit 11 Punkten den zweiten bzw. dritten Platz. Der Sieger wird Meister und steigt mit Schluchtern auf. Über eine ähnliche Zuschauerkulisse würde sich die A-Jugend wieder freuen.

Zum Aufwärmen wird es im Kiosk auch Glühwein geben. 😊

-NiLäm-