U19: SC Oberes Zabergäu - SGM II 3 : 1

Unsere A2-Jungs mussten stark ersatzgeschwächt und mit 2 C-Jugendspieler in Leonberg antreten. 
Trotz des kleinen Kaders hielt man gegen eine zweikampfstarke Mannschaft überraschend sehr gut mit. Leider fiel in der 36. Minute das 1:0 für das Obere Zabergäu, dieses Ergebnis konnten wir durch unsere starke Abwehr um Denis Aydin und unseren Torspieler Dennis Schillaci zur Halbzeit retten. 

Nach der Halbzeit hatten wir uns vorgenommen mehr Aktionen auf das gegnerische Tor zu erspielen, leider fehlte uns dabei immer der "letzte Ball". Nach zwei sehr gut geschlagenen Eckbällen, die wir nicht verteidigen konnten, ging der Gegner mit 3:0 in Führung. Zur Ergebniskorrektur erzielte Tim Schuster das 3:1.  

Die komplette A-Jugend bedankt sich bei den C-Jugendspielern Tim Eggensperger und Luca Wiesmüller, die ein überragendes A-Jugenddebüt spielten! 

Fazit: Wir hoffen, dass sich unser Verletztenlazarett leeren wird und wir schon kommenden Samstag, gegen den SV Heilbronn am Leinbach, mit einem breiten Kader die ersten Punkte einsammeln können!

-LeMer-

U 19: A II ohne Punkte

SGM Schwaigern/OL II - SGM Leingarten/Massenbachhausen II 1:4 (1:2)
In den ersten 40 Minuten war die A2 spielbestimmend und ging durch Yannik Baumann nach 27 Minuten in Führung. In der 41. Minute erzielten die Gäste aus dem Nichts den Ausgleich. Kurz vor der Pause erhöhten sie auf 1:2. Nach der Pause kam die A2 nicht mehr ins Spiel und die Gäste trafen noch zweimal zum 1:4 Endstand.

U 19 verliert deutlich mit 2:6

Deutliche 2:6 Schlappe gegen Leingarten!

Gegen einen Gegner, der in allen Belangen die bessere Mannschaft war, verliert die U19 auch in der Höhe verdient. Zur Halbzeit lag man mit 0:1 hinten und man hoffte auf eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit um die Punkte in Schwaigern lassen zu können. Diese blieb leider aus, und nach 70 Minuten stand es bereits 0:5. Die zwei Ehrentreffer durch Siegfried Stoll und Ben-David Pieldner zum zwischenzeitlichen 2:5 waren nur Ergebniskosmetik. Leingarten zeigte gnadenlos unsere Fehler auf.

Fazit: Mund abputzen, weitermachen. Nächste Woche steht das Derby gegen Schluchtern an, bei dem ein anderes Gesicht gezeigt werden muss.

-nil-

U19: Im Pokal-Viertelfinale

U19 zieht mit Ach und Krach ins Viertelfinale des Bezirkspokal!

U19: SF Lauffen – SGM Schwaigern/Oberes Leintal 0:1

 

Wichtiger Auswärtserfolg für die A1 in Lauffen!

Einen Arbeitssieg und damit einen Schritt näher, zum großen Ziel Aufstieg, konnte die U19 verbuchen. In einem engen Spiel reichte ein Sonntagsschuss von Daniel Xhani gegen Ende der ersten Halbzeit. Er setzte den Ball aus ca. 20 Meter halblinker Position sehenswert mit dem schwächeren Linken in den rechten Torwinkel. Mit dem Halbzeitergebnis konnte man sehr gut leben, da Lauffen in den ersten 45 Minuten einige Male durch Konter gefährlich worden ist.
In zweiten Abschnitt wurde unser Spiel dann besser, und man konnte sich einige gute Chancen herausspielen. Leider wurde diese am Ende zu ungenau ausgespielt, sodass es bis zum Ende spannend blieb. Unsere Defensive um den überragenden Mittelfeldmotor Andreas Roth hielt dem Druck aber souverän Stand.
Aufgrund der zweiten Halbzeit, bei der Lauffen keine zwingenden Torchancen verzeichnen konnte, ging der Auswärtssieg völlig in Ordnung.

Fazit: Die A1 ist auf einem sehr guten Weg und man konnte sich durch diesen Sieg die Tabellenführung (von Lauffen) erobern. 

-nil-

Nächste Spiele:

06.10.2021 19:00 Uhr 2. Runde im Pokal in Erlenbach

09.10.2021 16:15 gegen Leingarten in Schwaigern

Jeder Zuschauer ist herzlich eingeladen beim kommenden Nachwuchs der Aktiven vorbeizuschauen. Die A-Jugend freut sich.