A- Junioren: SGM Güglingen - FSV I 0 : 2

Nur eine Woche nach dem Pokalsieg wurde auch in der Punkterunde ein sicherer Sieg eingefahren.

Torschützen: Christian Wacker, Mickael Pelka (FE).

-GüLäm-

A- Junioren/ Bezirkspokal: SGM Güglingen - FSV I 0 : 5

Pokalviertelfinale

Durch diesen Sieg stehen unsere Jungs im Halbfinale.
Die ersten 20 Minuten konnte Güglingen noch mithalten, anschließend war unsere Mannschaft konditionell und spielerisch haushoch überlegen und erreichte ohne Probleme das Halbfinale.

Torschützen: Christian Wacker (2), Nico Lämmlen, Lucas Schweizer, Henrik Fink

-GüLäm-

A- Junioren: SC Dahenfeld - FSV II 4 : 0

Auf dem ungewohnten, nassen Kunstrasen hatten wir Probleme ins Spiel zu kommen.
Mitte der ersten Halbzeit wurden wir stärker mussten aber in der 38. und 40. Minute zwei Abseitstreffer zum 2:0 Pausenstand hinnehmen.
Nach dem Wechsel versuchten wir zu verkürzen, scheiterten aber an der robusten Abwehr und am gute Keeper unserer Gegner.
Mit dem 3:0 in der 73. Min. war unser Widerstand gebrochen, und Dahenfeld erhöhte wenig später zum 4:0 Endstand.
Die A2 bedankt sich bei den starken B-Jugendlichen Maxi, Nils, Moritz und Yannick.

-DiSch-

A- Junioren: FSV II - TSG Heilbronn II 8 : 2

Nach verhaltenem Beginn steigerten sich unsere Jungs und erspielten sich einige Torchancen, aber die TSG ging mit ihrem ersten gefährlichen Angriff mit 0:1 in Führung.
Wir spielten weiter nach vorne und kamen durch Tore von Lukas Schütz, Tim Belz und Alex Noak zu einer 3:1 Pausenführung.
Nach dem Wechsel ließen unsere Gäste nach, und wir erzielten weitere Treffer durch Philipp Rücker (2) und Yannick Bahm (3) zum klaren 8:2 Erfolg.  

-DiSch-

A- Junioren: FSV I - Neckarsulmer SU 1 : 1

Gegen den Topfavoriten und Spitzenreiter zeigten unsere Jungs eine starke Leistung.

In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, und in der zweiten Halbzeit drängte Neckarsulm auf den Ausgleich, doch unsere Abwehr ließ nur wenige Chancen zu.

Durch eine Standardsituation erzielten die Gäste den Ausgleich. Am Ende ein verdienter Punktgewinn.
Eine starke Partie spielte unser jüngster Spieler Henrik Fink.

Torschütze: Max Klein

-GüLäm-