Im Flutlichtspiel gegen Wimpfen zeigten die BI- Junioren über 80 Minuten eine tolle Partie vor vielen Zuschauern.
Die Gäste trafen nach sechs Minuten durch ihren Torjäger. Bis zur Halbzeit nutzten die BI- Junioren keine der drei klaren Torchancen.

Nach der Pause drängte das Team auf den Ausgleich, der Fabian Herbrik nach 53 Minuten per Direktabnahme sehenswert gelang. Weitere klare Chancen ließen die BI- Junioren liegen.
Sechs Minuten vor dem Ende traf Jan Eggensperger zur umjubelten Führung. Eine Minute später erlief Fabian Herbrik enen zu kurz gerateten Rückpaas der Gäste und traf zum 3:1 Endstand.

-MiVis-