B-Junioren: SGM Wüstenrot - SGM II 2 : 6 (1 : 1)

Die BII- Junioren kamen gut ins Spiel. Allerdings fehlte beim letzten Ball die Genauigkeit.
Die Gastgeber nutzten eine Unachtsamkeit in der Defensive zur Führung nach 27 Minuten. Zwei Minuten später erzielte Majid Piller den verdienten Ausgleich.

Nach der Pause waren die BII- Junioren weiter das bessere Team und erzielten in regelmäßigen Abständen die Tore zum 2:6 Endstand. Alles in allem eine gute, konzentrierte Teamleistung gegen nachlassende Gastgeber.
Torschützen: Majid Piller (2), Moritz Baumann (2), Mika Weinhold, Catalin Saptrefrati

-MiVis-

B- Junioren: SGM I - Neckarsulmer SU II 1 : 0 (0 : 0)

In Hälfte Eins hatten die BI- Junioren zwar mehr vom Spiel, erspielten sich aber nur vereinzelt Chancen gegen sehr defensiv stehenden Gäste.

Nach der Pause waren die Gäste besser im Spiel, ohne jedoch in Führung zu gehen. Es lief auf ein Unentschieden hinaus.
Kurz vor Ende des Spiels erkämpfte sich Lorenz Steinberg den Ball, legte ihn weiter zu Jan Eggensperger, der Fabian Herbrik auf den Weg schickte. Herbrik setzte sich gegen zwei Abwehrspieler durch und traf sehenswert ins lange Eck zum Heimerfolg. 

-MiVis

B- Junioren: SGM I - SG Bad Wimofen 3 : 1 (0 : 1)

Im Flutlichtspiel gegen Wimpfen zeigten die BI- Junioren über 80 Minuten eine tolle Partie vor vielen Zuschauern.
Die Gäste trafen nach sechs Minuten durch ihren Torjäger. Bis zur Halbzeit nutzten die BI- Junioren keine der drei klaren Torchancen.

Nach der Pause drängte das Team auf den Ausgleich, der Fabian Herbrik nach 53 Minuten per Direktabnahme sehenswert gelang. Weitere klare Chancen ließen die BI- Junioren liegen.
Sechs Minuten vor dem Ende traf Jan Eggensperger zur umjubelten Führung. Eine Minute später erlief Fabian Herbrik enen zu kurz gerateten Rückpaas der Gäste und traf zum 3:1 Endstand.

-MiVis-

B- Junioren: SGM I - Türkspor Neckarsulm 6 : 2 (4 : 0)

Fabian Herbrik und Mika Weinhold trafen nach vier bzw. sieben Minuten zur frühen Führung. Bis zur Halbzeit erhöhten die BI- Junioren durch Herbrik und ein Eigentor zum 4:0.

Direkt nach der Pause erhöhte Jan Eggensperger zum 5:0. Danach nahmen die BI- Junioren etwas das Tempo heraus. Die Gäste trafen zum 5:1.
Weinhold traf zum 6:1 per Strafstoß nach 60 Minuten. Die Gäste trafen acht Minuten vor dem Ende zum Endstand.
Alles in allem ein souveräner Erfolg nach starken ersten 40 Minuten. Nach der Pause wurde ein noch deutlicheres Ergebnis verschenkt.

-MiVis-

B- Junioren: SGM Sulmtal II - SGM II 2 : 1 (1 : 0)

Eine Unachtsamkeit führte nach 18 Minuten zur Führung für den Spitzenreiter. Bis zur Pause hielt die BII kämpferisch dagegen und verhinderte weitere Tore.

Nach der Pause war die BII zunächst das bessere Team und glich durch Felix Schmälzle nach 52 Minuten per Strafstoß aus.
Leider nutzten die Gastgeber im Gegenzug einen Strafstoß zur erneuten Führung. Bis zum Ende konnten beide Teams ihre Chancen nicht zu weiteren Toren nutzen.
Ein guter Auftritt beim Spitzenreiter, leider ohne Punkte. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen.

-MiVis-