B- Junioren: Pokal: SV Leingarten I - SGM II 4 : 1 (1 :1 )

Mit dem ersten Angriff gingen die Gastgeber leider sehr früh in Führung. Danach hielt die BII kämpferisch dagegen. Ben Brasch glich mit einem schönen Fernschuss zum 1:1 nach 14 Minuten aus. Kurz vor der Pause ging die Heimelf nach schönem Angriff erneut in Führung. Leider verschlief die BII die ersten zehn Minuten nach der Pause und kassierte zwei vermeidbare Tore nach individuellen Fehlern. Danach konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten.

B- Junioren: SGM Unteres Jagsttal I - SGM I 1 : 2 (1 : 1)

Drei Stammspieler fehlten erneut verletzt. Kapitän Fabian Eissele kam zu seinem ersten Einsatz in dieser Saison nach langer Verletzungspause.
Nach drei Minuten traf Timur Yildirim aus spitzem Winkel zur Führung. Acht Minuten später glich die Heimelf aus, da die Rückwärtsbewegung der BI-Junioren in dieser Szene zu langsam war. Die BI war danach nicht mehr richtig im Spiel. Die Pässe kamen leider meist zu ungenau oder gar nicht mehr an beim Mitspieler. Bis zur Pause hielt Torspieler dreimal stark das Unentschieden fest.
Nach der Pause war die BI besser im Spiel, nutzte aber ihre Torchancen nicht und hatten Pech bei einem Lattentreffer. Vier Minuten vor dem Ende traf Lars Kümmerle zum umjubelten 1:2 Auswärtssieg.

-MiVis-

B- Junioren: SGM II - SV Leingarten 1 : 4 (1 : 3)

Nach fünf Minuten erzielte Erdem Taskin nach feinem Pass von Catalin Saptefrati die frühe Führung. Zwei Minuten später glichen die Gäste nach einem Abspielfehler im Spielaufbau aus.
Danach hielten die BII-Junioren dagegen. Die Gäste blieben stets gefährlich durch ihre schnellen Stürmer.  Nach einem Angriff über die linke Seite gingen die Gäste nach 26 Minuten in Führung. In der Nachspielzeit nutzten die Gäste einen individuellen Fehler und trafen per Strafstoß zum Pausenstand.
Acht Minuten nach der Pause trafen die Gäste zum 1:4 Endstand. Die BII- Junioren versuchten bis zum Ende das Ergebnis zu verbessern, aber die eigenen Chancen blieben leider ungenutzt.

-MiVis-

B- Junioren: SGM I - SGM HUTH 5 : 2 (4 : 0)

Gegen den Tabellennachbarn aus Höchstberg/Untergriesheim/Tiefenbach/Herbolzheim musste die BI auf drei Stammspieler verletzungsbedingt verzichten.
Von Beginn an waren die BI- Junioren im Spiel, gingen gut in die Zweikämpfe und nutzten ihre Torchancen. Nach neun Minuten traf Timur Yildirim per Kopf zur Führung. Mika Weinhold erhöhte nach 16 Minuten zum 2:0. Vier Minuten später traf Elias Bechtel sehenswert zum 3:0. Kurz vor der Pause erzielte Mika das 4:0.

Nach der Pause versuchten die BI-Junioren das Ergebnis zu verwalten. Die Gäste trafen zweimal zum 4:2. Maximilian Schey verhinderte weitere Treffer. Timur Yildirim setzte sich nach 68 Minuten durch und traf zum 5:2 Endstand.

B- Junioren: SGM Biberach - SGM II 3 : 2 (1 : 2)

Aus einer sicheren Defensive wollte man es dem Tabellenführer schwer machen die Tore zu erzielen. Nach neun Minuten ging der Spitzenreiter nach einem schönen Pass mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten später setzte sich Erdem Taskin nach einem Freistoß von Felix Schmälzle im Strafraum durch und glich aus. Danach war es ein umkämpftes und spannendes Spiel. Erdem Taskin traf vier Minuten vor der Pause per Freistoß zur Führung. Zehn Minuten nach der Pause glichen die Gastgeber leider aus einer klaren Abseitsposition aus. Danach drückte die Heimelf auf die Entscheidung. Die BII-Junioren kämpften hingebungsvoll und ließen wenig zu. Nach einem Eckball kurz vor Schluss rettete der Querbalken das Ergebnis. In der Schlussminute nutzten die Gastgeber einen Konter zum glücklichen Heimerfolg. Ein Punkt wäre verdient gewesen.