Im ersten Spiel der Rückrunde mussten wir im Nachholspiel nach Leingarten und taten uns auf ungewohntem Kunstrasen schwer. Nach ca. 15 Minuten kamen wir besser ins Spiel und konnten einige gute Angriffe vortragen. Leingarten kam durch einen Konter zur 1:0 Pausenführung.
Gleich nach dem Wechsel trafen die Gastgeber zum 2:0, und wenig später zum 3:0. Joshua Reichelt verkürzte Mitte der zweiten Halbzeit auf 1:3. Kurz vor Spielende mussten wir noch ein Tor zum 4:1 Endstand hinnehmen. Stärkste Spieler auf unserer Seite waren Torspieler Ralf Krieg, Joshua Reichelt und Leon Schilling.

-DiSch-