Unsere C1 musste heute in Fürfeld antreten.
Am Anfang dachte man, dass es mit einer verletzungsgeschwächten Mannschaft schwer werden würde, aber die Mannschaft belehrte uns eines besseren.
In der 18. Minute eroberte Leonard Bauer einen Ball auf der rechten Seite und spielte ihn auf Giovanni Pisaniello durch, der das 1:0 erzielte.
Eine ähnliche Situation war es in der 22. Minute, Jannis Müller eroberte auf der linken Seite den Ball und spielte ihn ebenfalls auf Giovanni, der den Torspieler umkurvte und clever ins Tor zum 2:0 einschob.
Kurz danach konnte man durch Luca Wiesmüller durch einen Freistoß auf 3:0 erhöhen. Nach der Pause wurden dann leider die erspielten Torchancen nicht verwertet. Fürfeld konnte mit einem ärgerlichen Freistoßtor zum 3:1 verkürzen, danach standen wir aber in der Defensive sicher und nahmen die 3 Punkte mit nach Hause. 
Fazit: Trotz einem verletzungsgeschwächtem Kader konnte man souverän 3 Punkte einfahren und mit breiter Brust zum Spitzenspiel gegen Kirchhausen am Donnerstag antreten!    
-LeMer-