Im vorletzten Spiel zeigten die Jungs der SGM Stetten-Kleingartach eine super Mannschaftsleistung.
Von Anfang an setzte man den Gastgeber unter Druck. Es dauerte bis zur 25. Spielminute, bis Antony Insalaco das 0:1 schoss. Danach war die Mannschaft nicht zwingend genug um das 0:2 zu erzielen.
Das nutzte der Gegner zum Ausgleich. Kurz darauf verwandelte Siggi Stoll aus 35 Meter einen direkten Freistoß zum 1:2 Führungstreffer.

Nach der Halbzeit war es erneut Siggi Stoll, der den 1:3 Treffer machte. Durch einen leichtsinnigen Ballverlust in der Abwehr konnte der Gast den Anschlusstreffer erzielen.
Nun wurde wieder mehr nach vorne investiert, und Tim Schuster erzielte den 2:4 Entstand.

Es spielten: Leon Schilling, Janik Köhler, Alex Otto, Robert Holstein, Hendrik Dunkelmann, Linus Meyer, Tim Schuster (1), Rayn Nocon, Marvin Tränkle, Antony Insalaco (1), Siggi Stoll (2), Leo Kübler und Niklas Frank

-Ale-