Zunächst war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste gingen in der 13. Minute in Führung und erhöhten wenig später auf  0 : 2.
Danach erlief Robin Fleps einen Rückpass  und erzielte den 1 : 2 Halbzeitstand.
Nach dem Wechseln drängten wir auf den Ausgleich, Böckingen erzielte aber zwei weitere Tore aus klaren Abseitspositionen. Unsere Jungs gaben aber nicht auf, konnten aber ihre Möglichkeiten nicht nutzen, so dass es beim 1 : 4 Endergebnis blieb. Ärgerlich die rote Karte für den gut spielenden Sigi Stoll.

-DiSch-