C- Junioren: Friedrichshaller SV - SGM I 3 : 1

In den Anfangsminuten hatten wir Probleme mit dem ungewohnten Kunstrasen. Mit zunehmender Spieldauer standen wir besser und ließen kaum Torchancen zu.
Mitte der ersten Halbzeit nutzten die Gastgeber einen Fehler im Spielaufbau zur 1 : 0 Pausenführung.
10 Minuten nach dem Wechsel erhöhen die Friedrichshaller auf 2 : 0, und wenige Zeit später zum entscheidenden 3 : 0. Unsere Jungs gaben nie auf und trafen durch Sigi Stoll kurz vor Spielende zum 3 : 1 Endstand.

-DiSch-

C- Junioren: Vorrunde Hallenbezirksmeisterschaft

Unsere als C1 gestartete Mannschaft konnte sich in Neuenstadt in einer stark besetzten Vorrundengruppe als Vierter hinter FC Union Heilbronn, TG Böckingen und SV Schluchtern für die Zwischenrunde qualifizieren. Unsere Jungs konnten durch hohe Laufbereitschaft und großen Kampfgeist gefallen. Unsere Tore erzielten Tim Schuster (2) und Sigi Stoll (2).

-DiSch-

C- Junioren: SGM II - TG Böckingen II 2 : 1

Zunächst begannen wir gut und kamen zu guten Möglichkeiten. Linus Meyer erzielte die bis dahin verdiente Führung. Von nun an drängte Böckingen auf den Ausgleich, aber es blieb bis zur Halbzeit bei diesem Ergebnis.
Auch nach dem Wechsel waren die Gäste die stärkere Mannschaft, aber unsere Defensive stand gut. Max Essig erzielte Mitte der zweiten Halbzeit das 2 : 0. Wenig später konnten unsere Gegner auf  2 : 1 verkürzen. Mit Glück und Geschick konnten wir dieses Ergebnis über die Zeit retten.

-DiSch-

C- Junioren: SGM I - SGM Bonfeld/Fürfeld/Obergimpern 2 : 6

Zu Beginn begannen unsere Jungs stark und konnten sich mehrere Chancen erspielen. Joel Menner traf nach guter Vorarbeit von Sigi Stoll zum 1 : 0. Mitte der ersten Halbzeit gaben wir das Spiel aus der Hand, und unsere Gäste kamen durch einen Elfmeter und einen Freistoß innerhalb von drei Minuten zur 1 : 2 Führung. Nach einem Foul an Louis Kimpfler verwandelte Alex Roth den fälligen Elfmeter zum
2 : 2. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr trafen unsere Gegner mit dem Halbzeitpfiff zum 2 : 3.
Kurz nach dem Wechsel mussten wir das 2 : 4 hinnehmen. Von diesen Rückschlägen erholten wir uns nicht mehr, und am Ende stand es 2 : 6.  

-DiSch-

C- Junioren: SGM Neckarwestheim/Lauffen I : SGM I 4 : 0

Die Gastgeber erzielten schon nach wenigen Minuten durch ein Missverständnis in der Abwehr das 1 : 0. Unsere Jungs wurden mit zunehmender Spieldauer immer stärker und kamen zu guten Möglichkeiten. Lauffen war bei Standards durch ihre körperliche Überlegenheit immer gefährlich und erzielte nach einem Freistoß den 2 : 0 Halbzeitstand.

Nach dem Wechsel drängten wir auf den Anschlusstreffer, konnten aber beste Chancen nicht nutzen. Lauffen erhöhte durch einen zweifelhaften Elfmeter auf 3 : 0. Nun war unser Widerstand gebrochen und wir mussten nach einer Ecke noch ein weiteres Tor zum 4 : 0 Endstand hinnehmen.  

-DiSch-