C- Junioren: Neckarsulmer SU II – SGM I 4 : 2

Nach ausgeglichenem Beginn musste die SGM bereits nach 15 Minuten  zweimal verletzungsbedingt umstellen.
In der 18. Minute konnte man im Strafraum nicht konsequent klären, und so fiel das 1:0 für Neckarsulm.
Sieben Minuten später der verdiente Ausgleich zum 1:1 durch Catalin Saptefrati.

Bis Mitte der 2. Hälfte ein ausgeglichenes Spiel.
In der 52. Minute klärte Torspieler Daniel Neubig 3 mal reaktionsschnell auf der Linie, bevor er sich beim 4. Nachschuss dann geschlagen geben musste.
In der 58. Minute wieder der Ausgleich durch einen schönen Schuss von Joscha Will. Kurz vor Schluss der unnötige Neckarsulmer Doppelschlag zum 4:2 Endstand.

Bleibt zu hoffen, dass nach der Osterpause die verletzten Spieler wieder ins Spielgeschehen eingreifen können.

-DiBe

C- Junioren: Neckarsulmer SU III – SGM II 5 : 1

Zu Beginn fand man nicht ins Spiel, durch leichte und unnötige Fehlpässe lag man bereits nach 10 Minuten gegen spielstarke Neckarsulmer mit 0:2 zurück.
Die Mannschaft kam dann besser ins Spiel und erarbeitete sich einige gute Möglichkeiten.
In der 30. Minute erzielte Ben Brasch nach einer schönen Kombination den 1:2 Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause erhöhte Neckarsulm aus dem Nichts auf 4:1.

In der 2. Hälfte hatten die Jungs klarste Möglichkeiten das Spiel noch zu drehen, aber entweder der Pfosten war im Weg, oder ein Neckarsulmer Spieler kratzte den Ball von der Linie.
Kurz vor Schluss erzielten Neckarsulm noch den Treffer zum 5:1 Endstand.
Mit einer besseren Chancenverwertung wäre in diesem Spiel mehr möglich gewesen.

-DiBe-

C- Junioren: SGM Nordhausen/ Unt. Zabergäu II - SGM II 3 : 2

Mit nur 11 Mann machte man sich auf den Weg nach Nordheim.
Von Beginn an wurden gute Kombinationen gezeigt. Nur der Torabschluss fehlte.
Aus dem Nichts erzielten dann aber die Gastgeber das 1:0. Jetzt kam die Mannschaft ins Straucheln, und musste vor der Halbzeit noch das 2:0 hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit drehte die Mannschaft nochmal voll auf, und konnte in Kürze zum 2:2 ausgleichen. Es wurde nun ein sehr einseitiges Spiel zugunsten der SGM Stetten-Kleingartach.
Doch die Chancen wurden nicht genutzt, auch bei dem Pfostentreffer von Siegfried Stoll fehlte das Quäntchen Glück. Nach einem Eckball musste dann der 3:2-Treffer hingenommen werden.
Die SGM Stetten-Kleingartach versuchte nochmal alles und warf alles nach vorne, doch auch bei dem Lattentreffer von Hendrik Dunkelmann in der letzten Minute fehlte wieder mal das Glück.

Wieder eine knappe Niederlage, in der die Mannschaft klar besser war. Durch die ungenutzten Chancen konnte man sich nicht für die starke Leistung belohnen!

Es spielten:
Niklas Frank, Hendrik Dunkelmann, Yannik Baumann, Luis Beck, Linus Meyer, Alex Otto,
Tim Schuster (1), Siegfried Stoll, Rayn Nocon (1), Marvin Tränkle und Antony Insalaco

-Ale-

C- Junioren: SGM Ilsfeld/Abstatt/Beilstein ABI I - SGM I 3 : 2

Die SGM aus Stetten-Kleingartach nahm sofort das Heft in die Hand und erzielte in der vierten Minute durch Elias Bechtel das 0:1. Von den Gastgebern war in der Anfangsphase nichts zu sehen.
Der Druck wurde beibehalten, und somit konnte in der 18. Minute auf 0:2 durch Joscha Will erhöht werden.

Nach der Halbzeit drehten die Gastgeber mehr auf und machten mehr Druck.
Die SGM Stetten-Kleingartach war in Gedanken noch in der Pause. Innerhalb von zwei Minuten erzielte SGM ABI I den Ausgleich. Nun hieß es wieder mehr zu tun.
Doch es konnten keine klaren Chancen mehr erspielt werden. Kurz vor Ende dann ein Freistoß der Gastgeber der direkt unter der Latte einschlug und somit die 3:2 Niederlage für die SGM Stetten-Kleingartach bedeutete. 

Es spielten:

Daniel Neubig, Lukas Valeski, Max Nohe, Daniel D'Ercole, Niklas Armbruster, Finn Wittmann, Joscha Will, Mauritz Giesinger,
Andreas Roth, Catalin Saptefrati, Elias Bechtel, Traik Yildirim, Benedikt Brasch und Jamie Stehle

-Ale-

C- Junioren: SGM Ilsfeld/Abstatt/Beilstein ABI II - SGM II 2 : 1

Im ersten Spiel der Frühjahrsrunde hielt man die ersten 10 Minuten auf dem ungewohnten Kunstrasen in Abstatt gut mit. Doch in der 11. Minute fiel dann überraschend das 1:0 für die SGM Abi II.
Die Mannschaft steigerte sich von Minute zu Minute und hatte die besseren Chancen auf ihrer Seite. Antony Insalaco verfehlte frei vor dem Tor nur knapp den Kasten.
Eine Minute später setzte Siegfried Stoll einen präzisen Schuss nur an den Pfosten. Der Ausgleich war längst überfällig und fiel dann zwei Minuten vor der Halbzeit durch Antony Insalaco.

Nach der Halbzeit wurde genauso weitergespielt, nur das zweite Tor wollte nicht fallen. Durch einen Sonntagsschuss musste man eine Viertelstunde vor Schluss den zweiten Treffer hinnehmen.
Leider gelang in der verbleibenden Zeit kein weiterer Treffer. Ein Unentschieden wäre diesem Spiel gerecht geworden.

Es spielten:
Niklas Frank, Louis Kimpfler, Robert Holstein, Yannik Baumann, Hendrik Dunkelmann, Linus Meyer, Tim Schuster, Rayn Nocon,
Luis Beck, Marvin Tränkle, Antony Insalaco, Siegfried Stoll und Leo Kübler

-Ale-