Die Defensive der C2  stand gegen die Heilbronner von Beginn an unter Druck. Das Spielgeschehen spielte sich fast nur in der eigenen Hälfte ab.
Durch viele schnelle Ballverluste konnte gegen die läuferisch und spielerisch überlegene Heilbronner Mannschaft kaum für Entlastung gesorgt werden.
So war es kein Wunder, dass der FC Union Heilbronn 2 in regelmäßigen Abständen das Ergebnis auf 0:12 hochschraubte.

Positiv ist zu erwähnen, dass sich die Jungs nicht hängen ließen und bis zum Schluss gekämpft haben.

-DiBe-