Nach der mehr als unnötigen Niederlage gegen Kirchhausen trat die D-Jugend am Wochenende gegen die Spielgemeinschaft Massenbach/Massenbachhausen an.
Schwaigern übernahm sofort das Spielgeschehen, ließ dem Gegner keine Zeit um sich zu entwickeln, und führte schnell mit 2:0. Der FSV erspielte sich 5-6 weitere, glasklare Torchancen, welche aber zu leichtfertig vergeben wurden. Dann das 2.1 aus dem Nichts.

In Hälfte 2 war Schwaigern nicht mehr ganz so dominant, aber weiterhin spielbestimmend. Wieder wurden die Möglichkeiten nicht genutzt, und am Ende kassierte Schwaigern den Ausgleich. MassenbachHausen nahm den Punkt schmunzelnd entgegen.
Torschütze: Paul Stenzel 2

-OEns-