E-Junioren: FSV II - FC Union Heilbronn IV 1 : 4

Zum vorletzten Spiel der Herbstrunde empfing die E2 den Gast aus Heilbronn.
Motiviert gingen die Spieler ans Werk, mussten aber zunehmend der Überlegenheit des Gegners Tribut zollen, und verloren auch diese Partie.
Leider kämpft die E2 ständig mit Spielerabsagen zu den Begegnungen, so dass dieses Mal sogar die F-Jugend unterstützen musste, um eine Mannschaft aufs Feld zu schicken.
Hiermit ein Appell an alle Beteiligten, auch Zeit am Wochenende für die Spiele einzuplanen, weil es so keinen Sinn macht eine zweite Mannschaft anzumelden.

Torschütze: Leon Belz

-OEns-

E- Junioren: Spfr Lauffen II - FSV II 11 : 2

Am 08.10.2016 trat unsere E2 auswärts bei den Spfr. Lauffen II an.
Der Gastgeber zeigte bereits in den ersten Minuten, dass er nicht gewillt war, das Spiel herzuschenken. So stand es bald 2:0 für Lauffen, und in der Folge fielen weitere Gegentreffer, so dass es bereits in der 11. Minute 4:0 stand. Mit unserer ersten Torchance konnte dann Camron mit einer Einzelaktion das 4:1 erzielen. Bis zur Halbzeit schraubte der Gegner das Ergebnis dann bis auf 8:1 hoch. Lauffen schaltete in Durchgang zwei dann mehrere Gänge zurück, erzielte jedoch weitere Treffer. Kurz vor Ende des Spiels konnte beim Stand von 10:1 ein Entlastungsangriff durch Marvin zum 10:2 abgeschlossen werden. Letztendlich war uns Lauffen in allen Belangen überlegen und behielt völlig verdient mit 11:2 die Oberhand. In den nächsten Begegnungen ist eine deutliche Leistungssteigerung vonnöten, damit die ersten Punkte eingefahren werden können.

Es spielten: Matteo Cursano – Jacob Schmitt – Maurice Beck – Yannick Schneider – Camron Mvomo – Jona Haas – Marvin Langanki - Felix Holzmann

Torschützen: Camron Mvomo, Marvin Langanki

-MaZi-

E- Junioren: Spfr Lauffen I - FSV I 0 : 1

Nach 2 Unentschieden aus den ersten beiden Spielen hatte die E1 einen schweren Brocken, den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Lauffen, als Gegner.
Die Mannschaft trat zum ersten mal ohne Ausfall an und wollte in Lauffen unbedingt einen Sieg einfahren.
Nach 7 Minuten erspielte sich der unermüdliche Tim Frank eine Mini-Torchance und nutzte diese geschickt zum Treffer. Schwaigern war meistens einen Tick wacher, und war die Mannschaft mit etwas mehr Spielanteilen. In der Verteidigung zeigte Abwehrchef Cassian Breban eine souveräne, abgeklärte Leistung, und ließ mit seinen Kameraden hinten nichts anbrennen.
Durch sehenswertes Zusammenspiel aller Mannschaftsteile hatte Lauffen es sehr schwer, das eigene Spiel aufzuziehen, dennoch zeigte Lauffen warum sie Tabellenführer waren, und erspielten sich eigene Chancen, mitunter zwei Aluminiumtreffer.
In der Summe war Schwaigern die bessere Mannschaft, und hatte auch mehr Torchancen.
Eine prima Mannschaftsleistung aller Kinder führte zum verdienten Sieg, über den sich die Spieler und Fans sehr freuten.

Es spielten: Robin Pepi – Colin Ensslinger – Paul Stenzel – Loren Cimili – Tim Frank – Cassian Breban – Ercan Rasiti – Ömer Bugra Aydin - Stefan Albert

Torschütze: Tim Frank

-OEns-

E- Junioren: FSV II - TSV Nordheim II 2 : 5

Am Donnerstag, den 06.10.2016 bestritt unsere E2 ihr erstes Ligaspiel dieser Saison zu Hause gegen den TSV Nordheim II.
Bereits in der ersten Minute ging der Gast mit 1:0 in Führung und zeigte unserer Mannschaft in der Folge klar die Grenzen auf. Mit Glück und Geschick, sowie einer guten kämpferischen Vorstellung, konnten unsere Jungs das Ergebnis erträglich gestalten, so dass es zur Pause lediglich 3:0 für Nordheim hieß.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit sah es zunächst so aus, als würde das Spiel weiterhin nur in Richtung unseres Tores laufen, denn kurz nach Wiederanpfiff fiel das 4:0. Wohl unter dem ungewohnten Eindruck, unter Flutlicht spielen zu dürfen, gingen unsere Spieler nun zielstrebiger zu Werke, und folgerichtig fielen dann auch zwei Tore per Fernschuss durch Jacob Schmitt.
Der Gegner war danach wieder etwas engagierter und hatte etliche gute Einschussmöglichkeiten, bei denen das Torgestänge und unser Torwart Loren, im Verbund mit einer nun gut kämpfenden Abwehr, ein ums andere Mal in höchster Not retten mussten. Durch einen Foulelfmeter kurz vor dem Ende konnte Nordheim dann noch auf 2:5 erhöhen.
Aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte konnten dann am Ende alle Beteiligten mit dem Spiel zufrieden sein.

Es spielten: Loren Cimili – Jacob Schmitt – Maurice Beck – Friedrich Deuble – Camron Mvomo – Jakob Steffl – Jona Haas – Davide Magno – Felix Holzmann – Alessio Tarantino – Matteo Cursano

Torschütze: Jacob Schmitt (2)

-MaZi-

Samstag 08.10.: E2 10:30 Uhr und E1 12:15 Uhr in Lauffen

E- Junioren: TGV Beilstein - FSV I 3 : 3

Am Samstag den 01.10.16 reiste die E1 zur TGV Beilstein 2, um ihr zweites Ligaspiel dieser Saison zu bestreiten.
Die Jungs wollten das Unentschieden vergangene Woche gegen Böckingen verbessern, und gingen entsprechend motiviert in die Begegnung.
Nach einer 2:0 Führung kassierten sie den Anschlusstreffer, gingen dann aber mit 3:1 in die Pause.
Nach der Halbzeit war der Spielfluss dahin, und der Gegner kam immer besser ins Spiel. Nach 2 Gegentreffern stand die Partie 3:3, und Beilstein hatte ein ums andere mal die Chance das Spiel zu gewinnen. Mit etwas Glück und einer stark kämpfenden Abwehr, konnte die Mannschaft den stürmisch angreifenden Gegner daran hindern einen weiteren Treffer zu setzen.
Die Jungs durften mit dem 3:3 Endergebnis daher sehr zufrieden sein. Nach nunmehr 2 Unentschieden steht die Mannschaft im Mittelfeld der Gruppe.

Es spielten: Robin Pepi – Colin Ensslinger – Loren Cimili – Tim Frank – Maurice Beck – Cassian Breban – Ercan Rasiti – Ömer Bugra Aydin ­– Stefan Albert
Torschützen: Colin Ensslinger, Ömer Bugra Aydin, Stefan Albert

Vorschau:

Donnerstag, 06.10.       E2 gegen Nordheim 2 um 18:00 Uhr in Schwaigern/ oberer Platz
Samstag, 08.10.           E2 10:30 Uhr und E1 12:15 Uhr in Lauffen