Derbysieg bei der E-Jugend, 10:4 gegen SVS

Gegen ein stark spielendes Team aus Schluchtern gelang es uns schnell durch die Tore von Lasse Schinko (insgesamt 2 Tore) und Hannes Mair (insgesamt 5 Tore) mit 0:3 Führung zu gehen. Der SVS schaffte es danach sich allerdings mit 2 Toren wieder ran zu kämpfen, jedoch stabilisierte sich die Abwehr rund um Noa Aberle wieder und auch Torhüter Patrick Constantinescu hielt bei schwierigen Bedienungen, was es zu halten gab. Wir konnten die Führung zwar immer wieder ausbauen, jedoch blieb der SVS immer dran, bis wir beim Stand von 6:4 durch 4 schnelle Tore, bei denen sich auch Marco Pisaniello und Mattheo Reichelt in die Torschützenliste eintrugen durften. So stand durch einen tolle Teamleistung ein 10:4 Erfolg auf unserer Seite. Ebenfalls kann man Matthis Heege und Benjamin Ebert zu ihrem erfolgreichen Debüt für den FSV gratulieren.   -lus-

 

E II : SC Oberes Zabergäu - FSV II 8:2

Tore: 2 x Samuel Wieprecht;

E-Junioren : Sieg und Unentschieden

 

EII gegen TSV Pfaffenhofen 0:0

Gut aufgestellt konnte unsere E II sich zahlreiche Torchancen erspielen. Leider scheiterte man immer wieder knapp am guten Torhüter der Gäste. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden.

E I gegen FC Kirchhausen 10:1

Die E I hat die Mannschaft aus Kirchhausen zu Gast. In der 1. Halbzeit spielte man gut miteinander zusammen und konnte dadurch in regelmäßigen Abständen Tore erzielen. Zur Halbzeit stand es folgerichtig 8:1. Die zweite Halbzeit war von unserer Seite von zu vielen Einzelaktionen geprägt, so dass letztendlich das Endergbnis 10:1 hieß.

Torschützen: Hannes Mair (6), Marco Pisanello (2), Mattheo Reichelt (1) und Lasse Schinko (1)

E-Junioren: FSV I - SGM Bonfeld/Fürfeld 1 : 1

Der erwartet starke Tabellenführer aus Fürfeld stellte sich im Leintalstadion vor.
Die Gäste übernahmen sogleich das Kommando und gingen frühzeitig in Führung. Danach kamen aber auch wir besser in Spiel und es entwickelte sich ein tolles Spiel auf Augenhöhe.

Auch in der 2. Halbzeit gab es für die Zuschauer schöne Spielzüge zu sehen und so konnten wir den viel umjubelten Ausgleichstreffer erzielen. Eine klasse Leistung der Jungs zum Rundenabschluss.
Einen besonderen Dank gilt unserem Schiedsrichter Richard Söhner, der unsere Spiele die komplette Vorrunde souverän geleitet hat.

-DiFri-

E-Junioren: FC Kirchhausen - FSV 1 : 5

Im 2. Auswärtsspiel in dieser Saison trafen wir auf den FC Kirchhausen. Sehr früh gingen wir durch Lino in Führung. Danach wachte der Gegner auf, und wir gingen, auch dank unseres starken Torhüters Giulio, mit nur 1:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte fanden wir immer besser ins Spiel und konnten mit herausragenden Spielzügen beeindrucken. Es folgten weitere schöne Tore von Collin, Elias (2) und Stephan. Nun gilt es, im letzten Heimspiel den Schwung mitzunehmen, um gegen den Tabellenführer aus Bonfeld zu bestehen.

E- Junioren: FSV - SV Schluchtern 12 : 0

Zum 3.Spieltag hatten wir den SV Schluchtern zu Gast.
Dass wir diesmal die Punkte im Leintalstadion behalten wollten, spürte man von Beginn an. Bereits mit dem ersten Angriff gingen wir in Führung. Auch danach spielten wir weiter Richtung Gästetor, vergaben zunächst aber leichtfertig weitere hochkarätige Chancen. Bis zur Halbzeit folgten dann aber noch 3 weitere Treffer.
Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Mit tollen Spielzügen und nun sehr effektiven Abschlüssen belohnten sich die Jungs mit weiteren 8 Treffern. Nun gilt es im nächsten Auswärtsspiel kommenden Samstag in Kirchhausen nachzulegen.

-DiFri-