A- Junioren: FSV II - SGM Brackenheim II 3 : 0

Trotz Personalprobleme (mehrere Spieler waren krank) konnten unsere Jungs einen verdienten Sieg erzielen.
Die A2 bedanken sich bei den B-Jugendlichen Markus Schweizer und Manuel Eissele die sich kurzfristig bereit erklärten auszuhelfen, wobei Manuel Eissele ein starkes Spiel machte.
FSV-Torschützen waren: Lucas Schweizer (2), Adriano Sanfilippo. 

-GüLäm-

C- Junioren: FC Union Heilbronn II - FSV I 1: 1

In der 1. Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften. Schnelle Ballverluste auf beiden Seiten, kein ordentlicher Spielaufbau, so kam kein gutes Spiel zustande.
Mit 0:0 ging es in die Pause. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit das 1:0 für Schwaigern durch eine schöne Einzelleistung. Danach wurde der Gastgeber stärker und erzielte den Ausgleich.
Im weiteren Verlauf gab es noch vereinzelt Chancen für beide Teams. Am Ende blieb es beim leistungsgerechten 1:1.
Torschütze: Fabian Herbrik

-MiPil-

D- Junioren: FSV - SGM Leingarten II 1 : 1

Ungeschlagen zur Vizemeisterschaft!
Ausgangslage: Bei einem Sieg wären unsere Jungs Meister. In Hälfte eins konnte man den Gegner vom Tor weghalten und mit einem Konter durch Timur Yildirim in Führung gehen.
In Halbzeit zwei wurde unser Team im Strafraum geradezu eingeschnürt, aber Daniel Neubig hielt den FSV mit tollen Paraden im Spiel.
Im dramatischen Finale gelang es dem Gegner mit dem Ausgleich sich leider die Meisterschaft zu sichern. Vizemeister ist trotzdem eine klasse Leistung!

-MaSt-

A- Junioren/ Pokal: FSV I - SGM Unteres Zabergäu 5 : 1

Ohne größere Probleme konnte im Pokalspiel das Viertelfinale erreicht werden.
Torschützen: Maurice Piller, Mickael Pelka, Patrick Frasch, Johannes Ebner, Marcel Schellmann

-GüLäm-

A- Junioren: SGM Unteres Jagstal - FSV I 0 : 5

Im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten hatten unsere Jungs in der Anfangsphase das Glück auf ihrer Seite.
Mit zunehmender Spieldauer und läuferischer Überlegenheit wurde gekonnt der Ball und Gegner laufen gelassen und am Ende auch in dieser Höhe ein verdienter Sieg eingefahren.
Der gesamten Mannschaft gebührt für die gezeigte Leistung ein Sonderlob. Besonders hervorzuheben ist Patrick Frasch der nach seiner Einwechselung ein "starkes Spiel" machte.
Torschützen: Johannes Ebner (2), Marco Nagel, Patrick Frasch, Philipp Dörr.

-GüLäm-