FSV I mit Sieg beim FCK/ FSV II spielt remis beim Meister

In einem bedeutungslosen Spiel holte der FSV I beim FCK einen Dreier. FSV II mit starkem Spiel beim Meister.

B- Junioren: SGM I - FC Union Heilbronn I 0 : 0

In den ersten zehn Minuten kamen die BI-Junioren gut ins Spiel. Leider wurde der letzte Pass von den Gästen immer wieder unterbunden.
Bis zur Pause neutralisierten sich die Teams.

Nach der Pause versuchten die BI-Junioren weiter in Führung zu gehen. Die Gäste ließen wenig zu.
Kurz vor dem Ende hatten die BI-Junioren Glück bei einem Lattentreffer der Gäste. Vier Minuten vor dem Ende wurde ein Tor der BI-Junioren aufgrund einer knappen Abseitsentscheidung nicht gegeben.
Alles in allem ein leistungsgerechtes Unentschieden.

- MiVis-

 

C- Junioren: SGM I – SGM Brackenheim Meimsheim I 9 : 1

Die C-Junioren der SGM Schwaigern OL 1 trafen am Samstag bei sonnigem Fussballwetter auf die SGM Brackenheim Meimsheim I.
Unsere Jungs dominierten von Beginn an das Spiel, gingen aggressiv in die Zweikämpfe, und nutzten ihre Chancen eiskalt.
In regelmäßigen Abständen erzielten unsere C-Junioren die Tore durch Timur Yildirim (6) und Catalin Saptefrati (3) zum 9:1 Endstand.
Das war eine super Mannschaftsleistung, somit belegt man vor dem letzten Spiel einen Platz in der Tabellenmitte.

-DiBe-

C- Junioren: SGM II - SGM Meimsheim Zabergäu II 1 : 1

Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Spielgemeinschaft aus Meimsheim empfangen.
Da Meimsheim sich als 7er Mannschaft gemeldet hatte, hieß es an diesem Samstag 7 gegen 7.  

Gleich zu Beginn wurden gute Chancen herausgespielt, aber nicht verwertet. In der 13. Minute war es dann Antony Insalaco, der die verdiente 1:0 Führung erzielte.
Danach verflachte das Spiel, und man ging in die Pause.

Danach machten die Gegner mehr Druck. Die Kräfte schwanden, und man musste kurz vor Ende dann doch noch den Ausgleich hinnehmen.
Großes Lob geht an Leon Schilling, der sein erstes Spiel in der C-Jugend machte und sich mit guten Paraden auszeichnen konnte.

Es spielten:
Leon Schilling, Yannick Baumann, Hendrik Dunkelmann, Janik Köhler, Alex Otto, Linus Meyer, Antony Insalaco, Selal Azimi, Kaan Alis, Marvin Tränkle und Rayn Nocon

-Ale-