E- Junioren: FSV II – SGM Hausen/Unteres Zabergäu 4 : 2

Für die E2 war das erklärte Ziel, sich mit einem Sieg der Tabellenspitze anzunähern.
Schwaigern zeigte von Beginn an, dass sie die bessere Mannschaft sind, weshalb es folgerichtig 2:0 zur Halbzeit stand.

Nach der Pause verloren die Schwaigerner den Faden, gewannen aber letztendlich verdient mit 4:2.
Durch dieses Ergebnis steht die E2 auf Platz 2 der Tabelle. Im Spitzenspiel nächsten Samstag kommt es zum Showdown mit dem Tabellenführer SC Oberes Zabergäu. Hierbei wird wahrscheinlich der Staffelsieg ausgespielt.
Torschützen: Simon Hoffert (3),  Angelo Caracciolo

-OEns-

Frauen: FSV - TSV Untereisesheim 7 : 0

Ein torreiches Spiel zum Saisonabschluss.
Die Frauen des FSV konnten vergangen Sonntag die Runde mit einem verdienten Sieg abschließen.
Durch gute Doppelpässe und durch ein klar strukturiertes Spiel gelang unseren Frauen schon in der 15. Minute ein Tor durch Judith Schollenberger.
Ab diesem Zeitpunkt passierte der Gegner kaum noch die Mittellinie, und somit konnte kurz vor der zweiten Halbzeit auf 2:0 erhöht werden durch Sarah Hauck.

Trotz heißer Temperaturen starteten die Frauen voller Elan in die zweite Halbzeit.
Es folgten weitere Tore durch Rosa Gärtner (2) und Laura Karwath (2). Und sollte das noch nicht genug sein, konnte auch Judith Schollenberger den Ball kurz vor dem Schlusspfiff noch einmal im gegnerischen Tor versenken. Insgesamt ein gelungenes Spiel durch gute Teamarbeit. 

-NiLi-

Mannschaftsausflug der A- & B-Junioren nach Spanien

Vom Pfingstsonntag bis Samstag nahmen die U17- und U19 Junioren der SGM Schwaigern/Oberes Leintal am Internationalen Fußballturnier in Blanes, Spanien teil.
Neben den Spielen war auch an den Abenden in Malgrat de Mar einiges für die Jugendlichen geboten.
Ein Ausflug ins Camp Nou und den Wasserpark in Loret de Mar stand auch auf dem Programm.
Die Jugendleitung bedankt sich bei allen Betreuern und den Fördervereinen, die diese Reise ermöglicht haben.

B- Junioren: SGM II - SC Dahenfeld (9er) 6 : 1 (3 : 1)

Noah Teichmann traf nach acht Minuten zur Führung. Einen nicht geklärten Ball nutzten die Gäste zum Ausgleich in der 12. Minute.
Lars Kümmerle erzielte acht Minuten später die erneute Führung. Michele Bruno markierte drei Minuten vor der Pause das 3:1.

In der zweiten Hälfte traf Lars Kümmerle mit einem Hattrick zum 6:1 Endstand.

-MiVis-

TSV Güglingen I - FSV I 2:4/ TSV Güglingen II - FSV II 0:12

Der FSV bleibt der Angstgegner des TSV Güglingen in dieser Runde

Starke Willensleistung nach Rückstand sichert 3 Punkte