B-Junioren Bezirkspokal: SGM Kirchhausen - FSV II 4 : 2

Nur zwei Minuten fehlten unserer B 2 für eine Riesenüberraschung. Von Anfang an sah man unserer Mannschaft an, dass sie ein achtbares Ergebnis erzielen wollte. Trotz des frühen Rückstandes kamen wir uns nicht aus der Ruhe. Der C- Jugendliche Fabian Herbrik sorgte mit einen Doppelschlag für die 1 : 2 Pausenführung. Auch in der 2. Halbzeit standen wir gut und ließen nur wenige Chancen zu. Kurz vor Ende vergaben wir zwei gute Möglichkeiten um das Spiel zu entscheiden, danach traf Kirchhausen zu 2 : 2. In der Verlängerung gingen die Gastgeber durch einen umstrittenen Handelfmeter in Führung und trafen in der letzten Minute zum 4 : 2  Sieg.

-DiSch-

B-Junioren Bezirkspokal: FSV I - N'sulmer Sport- Union 2 : 4

Gegen den Tabellenführer der Bezirksstaffel zeigten unsere Jungs ein ordentliches Spiel. Die Gäste versuchten von Anfang an Druck zu machen, aber unsere Spieler standen gut. Durch individuelle Fehler lagen wir bis zu Halbzeit mit 0 : 2 zurück. Nach dem Wechsel traf Selim Urcun zum 1 : 2. 10 Minuten vor dem Ende mussten wir das 1 : 3 hinnehmen. Wir gaben aber nicht auf und verkürzten wieder durch Selim auf 2 : 3. Trotz guter Möglichkeiten wollte der Ausgleich nicht fallen. Kurz vor Ende erzielten die Neckarsulmer den 2 : 4 Endstand.

-DiSch-

F-Jugend in Massenbach

Unsere F-Junioren spielten am Samstag, den 17.10 bei einem Spielfest in Massenbach mit. Weil zwischenzeitlich sehr wenige Mannschaftsmeldungen eingegangen waren, hat uns der F-Jugendtrainer von Massenbachhausen gebeten, eine Mannschaft zu melden, damit das Turnier nicht gefährdet ist. Dies haben wir gern getan und ein F2-Team angemeldet. Die Jungs schlugen sich mit 2 Siegen und 3 Niederlagen recht wacker und erzielten dabei 10 Tore.

Spieler und Tore:
Robin Pepi (1), Sebastian Jagemann (6), Giovanni Pisaniello (2), Angelo Caracciolo (1), Leon Belz, Efe Güven, Noyan Acikara

-OEns-

C-Junioren: FSV I - SGM Meimsheim 6 : 0

Die 1. Halbzeit begann der FSV sehr zielstrebig und ging schnell mit 2:0 in Führung. Auch danach spielte das Team sehr druckvoll weiter, erzielte bis zur Pause noch drei weitere Treffer und ließ dem Gegner keine Chance. Nach der Halbzeit riss der Spielfaden und das Spiel wirkte zerfahren. Es gelang lediglich noch ein Treffer zum 6:0 Endstand. Ein in dieser Höhe verdienter Sieg und weitere drei Punkte. Torschützen: 5x Fabian Herbrik (FH14), Ümit Cetin

-MiPil-

FSV Schwaigern - SV Massenbachhausen II 2 : 1 (1 : 1)

Auch "dreckige" Siege führen zum Ziel.
FSV gewinnt eine kampfbetonte Begegnung kurz vor Schluß mit einem Kopfballtor