Gratulation zum 60. Geburtstag

Bei Dieter Schweizer können wir ohne Übertreibung von einer „Fussball-Legende" sprechen.

Bis zu seinem 18. Geburtstag spielte in allen Altersstufen Fußball beim TSV Schwaigern.

Zur damaligen Zeit nicht alltäglich, der nahtlose Übergang zu den Aktiven. Dieter schaffte es problemlos. Ununterbrochen bis 1994 war er Teil der 1. Mannschaft. Höhepunkt sicher der Bezirkspokalsieg 1981 und der Aufstieg in die Landesliga 1982.

Drei Jahre lang hatte er dort die Aufgabe, die Spielmacher der Gegner „an die Kette“ zu legen. Es gelang ihm bestens.

Noch in seinem letzten Jahr als Spieler übernahm er zusätzlich das Traineramt bei der C-Jugend. Was dann folgte kann man mit Superlativ beschreiben. Ganze 27 Jahre trainierte er eine Jugendmannschaft beim FSV, alle - von Bambini bis A-Jugend.

Im Frühjahr 2012 erreichte die „Not“ beim FSV den Höhepunkt. Nach desaströsen Niederlagen der 1. Mannschaft handelten die Verantwortlichen umgehend und trennten sich von den Trainern. Was aber jetzt machen?  Als Retter in der Not fiel der Name Dieter Schweizer, und er schaffte mit seiner Überzeugungskraft das Unmögliche. Die Mannschaft stieg nicht ab. Für die neue Saison hoffte man auf das Weitermachen von Dieter. Doch der entschied sich dagegen, gab seiner Frau Ute mit seinen drei Söhnen den Vorzug, blieb weiterhin in der Jugendarbeit aktiv. Die neuen Trainer allerdings waren schnell "Geschichte", die Fußstapfen zu groß.

Nun denkt er an eine Pause, verdient hat er sie!

Der FSV Schwaigern sagt Danke für die lange und erfolgreiche Zeit und gratuliert ganz herzlich, heute am 20.Juli.                                                                                       -walk-