Matchday am Sonntag bei den Aktiven

Schon um 13 Uhr wartet mit der SGM Fürfeld/ Bonfeld ein recht harter Brocken auf unser junges FSV II-Team.
Hier braucht es einen guten Matchplan, um gegen den Mitaufstiegsfavoriten zu bestehen, der seine Ambitionen mit einem knappem Heimsieg gegen die ebenfalls favorisierte SGM MassenbachHausen untermauerte. Unser Team wird alles in die Waagschale werfen müssen um hier etwas Zählbares erreichen zu können, der letzte Gegner SGM Niederhofen/ Stetten-Kleingartach war kein Maßstab und dagegen lediglich ein Aufbau-Sparringspartner. Trainer Burak Barut muss dabei auf seinen Co-Trainer Adriano Bonomo verzichten, er weilt in Elternzeit im Urlaub.

Nach dem 1:2 Überraschungserfolg bei den Spfr Untergriesheim am vergangenen Donnerstag steht um 15 Uhr mit dem SC Ilsfeld mit Spielertrainer Karim Mahmoud gleich der nächste Prüfstein der FSV-Bezirksligaelf um Trainerduo M. Hönnige/ Heidelberger gegenüber.
Die Gäste reisen mit zwei Siegen aus den ersten drei Partien (gegen die Spfr Lauffen und dem vor der Saison als Mitfavorit gehandelten FC Union HN) an, und werden sicher mit breiter Brust im Leintalstadion auflaufen. Hier gilt es daher, den Gegner nicht zu unterschätzen und dagegenzuhalten, um die Erfolgsserie weiter am Laufen halten zu können.
Personell sollte sich die Lage mit der Rückkehr einiger Urlauber deutlich entspannt haben. Hier können wir glücklicherweise wieder aus dem Vollen schöpfen, das sollte auch den beiden anderen Teams zugute kommen.

Das Spiel der dritten FSV-Mannschaft findet ebenfalls um 15 Uhr beim erfolgreich gestarteten TSV Pfaffenhofen statt.
Trainer Paul Holder und Robin Reiter haben es hoffentlich geschafft, die deutlich zu hohe Niederlage vom letzten Wochenende aus den Köpfen der Spieler zu verdrängen, und die Mannschaft auf dieses schwere Spiel neu zu fokussieren.

Alle Teams benötigen daher maximale Unterstützung seitens aller FSV-Begeisterten und freuen sich natürlich auf eine stattliche Zuschauerkulisse!

Wir wünschen faire Spiele mit dem glücklicheren Ende für unsere FSV-Teams, und den Schiedsrichtern ein glückliches Händchen bei ihren oftmals nicht einfachen Entscheidungen.

Wichtiger Hinweis

Vor Betreten des Sportgeländes müssen sich alle Zuschauer in die ausgelegte Anwesenheitsliste eintragen, oder noch einfacher: sich per Luca-App registrieren.
Bitte den nötigen Sicherheitsabstand von 1,5m allzeit einhalten!

Wie zu jedem Heimspieltag - Das neue FSV-Stadionblatt ab sofort im Download-Bereich:

Downloads:
pdf-184 FSV-Sport Nr. 2 2021/2022 Neu Beliebt
Datum-184Freitag, 03. September 2021 17:52 Dateigröße-184 3.21 MB Download-184 120 Download