A- Junioren: SGM Sulmtal - SGM 1 : 2 (0 : 0)

In den ersten 45 Minuten zeigte das Team gute Angriffszüge, die allerdings von der Abwehrreihe der Heimelf oder vom starken Torspieler geklärt wurden.  Die Gastgeber gingen nach 63 Minuten mit ihrem ersten Angriff aus dem Nichts in Führung. Drei Minuten später glich Fabian Herbrik mit einem Freistoß aus. Neun Minuten später erkämpfte Jan Eggensperger nach einem Eckball im Strafraum einen zu kurz geklärten Ball und legte auf Fabian Herbrik ab, der ihn zum 1:2 versenkte. Bis zum Ende wurden weitere Konterchancen leider nicht genutzt.

B- Junioren: SGM Lauffen/Neckarwestheim I - SGM I 0 : 3 (0 : 0)

Bei optimalem Fußballwetter reiste man zum Tabellenvierten nach Lauffen. Nach verhaltenem Beginn hatte die BI zwei Torchancen, die knapp das gegnerische Tor verfehlten. Nach der Pause erhöhte man nochmals den Druck. In der 45. Minute traf Lars Kümmerle zur Führung. Nach 62 Minuten erhöhte Mauritz Giesinger mit tollem Fernschuss in den Winkel auf 0:2. Timur Yildirim setzte zwei Minuten vor dem Ende den Schlusspunkt nach feinem Pass von Luca Tommasi.

B- Junioren: Pokal: SV Leingarten I - SGM II 4 : 1 (1 :1 )

Mit dem ersten Angriff gingen die Gastgeber leider sehr früh in Führung. Danach hielt die BII kämpferisch dagegen. Ben Brasch glich mit einem schönen Fernschuss zum 1:1 nach 14 Minuten aus. Kurz vor der Pause ging die Heimelf nach schönem Angriff erneut in Führung. Leider verschlief die BII die ersten zehn Minuten nach der Pause und kassierte zwei vermeidbare Tore nach individuellen Fehlern. Danach konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten.

Frauen: FSV - FV Wüstenrot 8 : 0

Heimsieg! 
Vergangen Sonntag traten die FSV Frauen bei herrlichen 15 Grad gegen den FV Wüstenrot an. Auf Schwaigerner Rasen tat man sich anfangs etwas schwer und passte sich dem Gegner an.
Nach vielen vergeblichen Chancen konnte Joana Wieser in der 13. Minute das 1:0 erzielen. Daraufhin brachte man einige schöne Pässe zustande, aber so ganz wollte der Knoten nicht platzen.
Kurz vor der Halbzeitpause konnte Alessia Jäger noch das 2:0 erzielen.
Daraufhin startete der ersehnte Torregen: Nochmal Joana in der 50. Minute. Eine Minute später eine tolle Parade von Jasmin Decker. Daraufhin Lisa Behrendt mit einem Triple! Und auch Laura Karwath konnte den Ball noch versenken. Aufgrund dieser Leistung konnten die drei Punkte in Schwaigern bleiben und auf unserem Konto gut geschrieben werden. 

-NiLi-

C- Junioren: Vorrunde Hallenbezirksmeisterschaft

Unsere als C1 gestartete Mannschaft konnte sich in Neuenstadt in einer stark besetzten Vorrundengruppe als Vierter hinter FC Union Heilbronn, TG Böckingen und SV Schluchtern für die Zwischenrunde qualifizieren. Unsere Jungs konnten durch hohe Laufbereitschaft und großen Kampfgeist gefallen. Unsere Tore erzielten Tim Schuster (2) und Sigi Stoll (2).

-DiSch-