C- Junioren: SGM Schwaigern/OL I - FC Union Heilbronn I 0:15 (0:3)

Die Gäste gingen mit ihrem ersten Angriff in Führung. Danach hielten die C-Junioren kämpferisch bis zur Pause dagegen. Mit 0:3 ging es in die Pause.

Nach der Pause erzielten die Gäste Tor um Tor zu einem deutlichen Endergebnis. Die Punkte muss man gegen andere Teams holen.

B- Junioren: TG Böckingen II - SGM Schwaigern/OL II 7 : 0 (3 : 0)

Elf Jungs stellten sich der Hürde in Böckingen.
In den ersten 20 Minuten waren die Gastgeber eine Klasse besser und gingen verdient mit 3:0 in Führung. Danach hielten die BII-Junioren kämpferischer dagegen und es blieb beim 3:0 zur Pause. Nach der Pause erzielten die Gastgeber noch vier weitere Tore. 

B- Junioren: SGM Schwaigern/OL II - SC Oberes Zabergäu 1 : 3 (1:1)

Zum Saisonauftakt gegen den SC OZ fand man zunächst nicht ins Spiel. Die Gäste gingen nach 23 Minuten durch ein Fehlpass in der Hintermannschaft in Führung. Die BII-Junioren hielten danach besser dagegen und erzielten nach feinem Angriff über Ben Brasch, schöner Flanke von Thadeus Paschka und tollem Kopfball von Erdem Taskin das verdiente 1:1. Nach der Pause entschieden die Gäste leider durch einen Doppelschlag das Spiel für sich.

B- Junioren: SGM Schwaigern/OL I - Neckarsulmer SU I 0 : 4 (0 : 2)

Gegen den Topfavoriten kamen die B-Junioren überhaupt nicht ins Spiel.
Nach einem Doppelschlag lag man nach 25 Minuten mit 0:2 zurück. Bis zur Pause hielt Torspieler Maximilan Schey die BI im Spiel.

In der zweiten Hälfte konnten die BI-Junioren das Spiel ausgeglichener gestalten und hatten zwei Chancen zum Anschluss. Kurz vor dem Abpfiff erhöhten die Gäste durch zwei Konter zum 0:4 Endstand.

 

A- Junioren: SGM Schwaigern/OL I - SGM HuTH 1 : 3 (0 : 1)

Die A- Junioren kamen schwer ins Spiel. Die Gäste waren körperlich sehr präsent. Im Mittelfeld hatten die Gäste die Überhand. Die U19- Junioren nutzten die eigenen Chancen nicht und kassierte die Führung der Gäste. Nach einem vermeintlichen Foul an Jonas Bahm erhöhten die Gäste nach der Pause auf 0:2. Maxi Alban verkürzte auf 1:2. Die Ausgleichschancen wurden nicht genutzt. Kurz vor dem Ende entschieden die Gäste mit dem 1:3 das Spiel.

-MiVis-