D- Junioren: FSV - TG Böckingen II 0 : 2

Am 2. Spieltag traf unsere D-Jugend auf die Gäste aus Heilbronn-Böckingen.
Nach anfänglichem Abtasten übernahmen wir langsam das Spiel. Dabei waren wir mit unseren Angriffen stets gefährlich und unsere Abwehr stand sicher.
Einziges Manko war die mangelnde Chancenverwertung. Und so mussten die Jungs mit 0:1 in die Halbzeit gehen. Auch in der zweiten Spielhälfte gelang es unseren Jungs trotz Kampfgeist nicht den Ausgleich zu erzielen. Nach einem zweiten Glückstreffer der Böckinger war das Spiel mit 0:2 verloren.

D- Junioren: FSV - SGM Spfr am Neckar II 2 : 2

Beim Saisonausklang konnte der FSV endlich wieder auf Stammkeeper Daniel Neubig zurückgreifen, ging durch Fabian Jagemann gekonnt in Führung und hatte weitere gute Einschussmöglichkeiten.
Dennoch musste man vor der Pause zwei Gegentreffer hinnehmen.
In der zweiten Halbzeit gelang dann durch großen Kampfgeist des gesamten Teams der umjubelte Ausgleich durch Timur Yildirim.
Eine Rückrunde mit Höhen und Tiefen fand somit ein versöhnliches Ende. Dank für allen Einsatz auf und neben dem Platz!

-MaSt-

D- Junioren: FSV - SV Sülzbach II 4 : 3

Nach unserem letzten Spiel gaben unsere Jungs diesmal richtig Gas und legten gut vor.
In den 2 Halbzeiten mussten sie dann allerdings wieder ganz schön kämpfen, so dass wir noch 3 Gegentore bekommen haben.
Den entscheidenden Treffer erzielte dann aber Fabian, so dass wir das Spiel 4:3 gewonnen haben.
Tore: Mauritz Giesinger (2) Fabian Jagemann (2)

-MaFri-

D- Junioren: Neuer Trikotsponsor - der frische Beck

Die D- Junioren des FSV Schwaigern bekamen von der Bäckerei – der frische Beck neue Trikots gesponsert.
Vielen Dank für die Unterstützung!

D- Junioren: SV Roigheim - FSV 10 : 2

Nach langer Anfahrt musste man dem starken Gastgeber bereits zur Halbzeit eine verdiente 4:0 Führung zugestehen.
Danach gelangen dem Team außer zweier Treffer durch Tarik und Timur Yildirim nur wenige Chancen, die deren starker Schlussmann vereitelte. Leider wurden unbedingter Siegeswille und Kampfgeist aus der Vorrunde in Schwaigern vergessen. Großen Dank an Tarik, der erneut als Tormann aushalf, sowie an Marlon Binder, der nach bösem Foul an Tarik, diesen wiederum zwischen den Pfosten vertrat.

-MaSt-