D- Junioren: TV Flein II - FSV 0 : 4

Die Schwaigener Mannschaft hatte zu Spielbeginn echte Probleme mit den Fleinern und schaffte es in der ersten Halbzeit kaum über die Mittellinie zu kommen und sich richtig auf den Gegner einzustellen.
Erst in der zweiten Halbzeit gelang es den Jungs sich freizuspielen und gute Chancen zu erzwingen.
Nach dem ersten Tor fiel der Druck von den Spielern merklich, so dass sie mit dem wiedergewonnenen Selbstvertrauen in kurzer Zeit drei weitere Tore erzielen konnten.
Somit holten sich die Jungs einen deutlichen 4:0 Sieg nach Hause.

 

D- Junioren: FSV - SGM Sulmtal II 5 : 0

Am Samstag hatten wir unser 2. Heimspiel gegen die SGM Sulmtal II.
Nach ersten kleinen Anfangsschwierigkeiten hatten unsere Jungs die andere Mannschaft gut im Griff. Das 1:0 fiel in der ersten Halbzeit.
Danach sahen wir zum Teil echt gute Spielzüge. Sie ließen dem Gegner kaum eine Chance vor das Tor zu kommen. In der 2. Halbzeit erzielten wir noch 4 weitere Tore.
So ging der Endstand mit 5:0 völlig in Ordnung.

D- Junioren: FSV - TG Böckingen II 0 : 2

Am 2. Spieltag traf unsere D-Jugend auf die Gäste aus Heilbronn-Böckingen.
Nach anfänglichem Abtasten übernahmen wir langsam das Spiel. Dabei waren wir mit unseren Angriffen stets gefährlich und unsere Abwehr stand sicher.
Einziges Manko war die mangelnde Chancenverwertung. Und so mussten die Jungs mit 0:1 in die Halbzeit gehen. Auch in der zweiten Spielhälfte gelang es unseren Jungs trotz Kampfgeist nicht den Ausgleich zu erzielen. Nach einem zweiten Glückstreffer der Böckinger war das Spiel mit 0:2 verloren.

D- Junioren: FSV - SGM Spfr am Neckar II 2 : 2

Beim Saisonausklang konnte der FSV endlich wieder auf Stammkeeper Daniel Neubig zurückgreifen, ging durch Fabian Jagemann gekonnt in Führung und hatte weitere gute Einschussmöglichkeiten.
Dennoch musste man vor der Pause zwei Gegentreffer hinnehmen.
In der zweiten Halbzeit gelang dann durch großen Kampfgeist des gesamten Teams der umjubelte Ausgleich durch Timur Yildirim.
Eine Rückrunde mit Höhen und Tiefen fand somit ein versöhnliches Ende. Dank für allen Einsatz auf und neben dem Platz!

-MaSt-

D- Junioren: FSV - SV Sülzbach II 4 : 3

Nach unserem letzten Spiel gaben unsere Jungs diesmal richtig Gas und legten gut vor.
In den 2 Halbzeiten mussten sie dann allerdings wieder ganz schön kämpfen, so dass wir noch 3 Gegentore bekommen haben.
Den entscheidenden Treffer erzielte dann aber Fabian, so dass wir das Spiel 4:3 gewonnen haben.
Tore: Mauritz Giesinger (2) Fabian Jagemann (2)

-MaFri-