U13 erfolgreich

FSV Schwaigern - FSV Friedrichshaller SV II 5:1

Die D-Jugend des FSV Schwaigern ging durch ein Eigentor des Gegners in der 16. Minute mit 1:0 in Führung. Mattis Heege erzielte in der 20. Minute den Treffer zum 2:0 Halbzeitstand.
Nach der Halbzeit war die Heimmannschaft weiterhin am Drücker. Das Tor zum 3:0 schoss Lino Friedrich schließlich in der 38. Minute. Die Gastmannschaft verkürzte zum 3:1 in der 52. Minute.
Die Schwaigerner erhöhten darauf nochmal Druck und belohnten sich durch einen Treffer von Azdin Yilmaz in der 55. Minute. Kurz darauf gelang Davide Cupo ein Weitschusstor zum 5:1 Endstand. 

-jofr-

  

U 13 verliert mit 4:0 gegen Spitzenreiter

FSV Schwaigern - SC Amorbach II \0:4

Wie erwartet war der spielstarke Tabellenführer SC Amorbach zu Gast im Leintal-Stadion. Der FSV startete mit zu viel Nervosität ins Spiel, und kassierte in Spielminute 2 das erste Gegentor. Die Jungs vom FSV schüttelten sich kurz und waren von nun an wesentlich konzentrierter und agierten mit Chancen auf beiden Seiten auf Augenhöhe. So ging es mit einem 0:1 in die Halbzeit.

Leider startete der FSV schläfrig in Durchgang 2 und kassierte erneut nach wenigen Sekunden das 0:2. Nach einem missglückten Klärungsversuch trafen wir leider das eigene Tor und standen mit dem 0:3 mit dem Rücken zur Wand. Die Gäste erhöhten 10 Minuten vor Schluss noch auf 0:4 und unterstrichen damit eine starke Leistung.

Nun heißt es wieder aufstehen und den Fokus auf das bevorstehende Heimspiel zu richten. 

-JoJo-

 

U13: erfolgreich gegen Herbolzheim

FSV Schwaigern - SGM TSV Herbolzheim 4:1
 

Der FSV war von Beginn an am Drücker und belohnte sich durch einen Treffer von Max Frank in der 12. Minute mit der Führung. Das Tor zum 2:0 erzielte Levin Pfeffer in der 25. Minute.
Direkt nach der Halbzeit schoss Levin Pfeffer erneut ein Tor. Kurz darauf, in der 34. Minute, erzielte Davide Cupo das 4:0. In der 41. Minute schoss die Gastmannschaft den Treffer zum 4:1.
Schwaigern ließ in den restlichen Spielminuten noch die ein oder andere Torchance liegen, und so endete das Spiel mit dem 4:1 Sieg für den FSV. 

-JoFr-

U13: 2 : 4 gegen SC Oberes Zabergäu

FSV Schwaigern - SC Oberes Zabergäu  2:4

Der FSV startete schläfrig in die Partie und kassierte sofort in Spielminute Eins das 0:1.
Kurz drauf haben wir einen unnötigen Strafstoß hinnehmen müssen der zum 0:2 führte. Mit dem 0:2 ging es dann in die Halbzeit.
In Durchgang Zwei kam der FSV deutlich besser ins Spiel und hat infolgedessen den verdienten Anschlusstreffer zum 1:2 durch Max Frank erzielt. Von dort an war es ein Spiel auf Augenhöhe.
Leider haben wir es letztlich nicht geschafft den Ausgleich zu erzielen, und konnten nach dem 1:3 nur wieder den Anschluss zum zwischenzeitlichen 2:3 durch Matthis Heege schießen.
Am Ende wurden unsere Kräfte knapp, und wir liefen in den entscheidenden Konter und mussten uns mit 2:4 geschlagen geben.

-JoJo-

U13 startet mit 6:2 Sieg

SGM SV Bonfeld/ Fürfeld – FSV Schwaigern 2:6

 Nach einem Rückstand zu Beginn der Partie schoss Max Frank den Ausgleichstreffer in der 10. Minute zum 1:1. In der 14. Minute gingen die Schwaigerner durch einen verwandelten Elfmeter von Lino Friedrich in Führung. Die Gastgeber 

glichen vor der Halbzeit zu einem 2:2 Halbzeitstand aus. Lino Friedrich erzielte kurz nach der Halbzeit den Führungstreffer zum 2:3. Max Frank konnte durch einen erneuten Treffer in der 41. Minute die Führung zum 2:4 ausbauen. Schwaigern konnte nun befreit aufspielen und so gelang Mattis Heege das Tor zum 2:5 in der 57. Minute. Kurz vor Schluss schoss Jayden Johnson den Treffer zum 2:6 Endstand.   -JoFr-