U13: Testspielergebnisse und neue Warmlaufshirts

FSV Schwaigern 2  – SGM MassenbachHausen  1 : 1

Unsere Jungs begannen druckvoll und kamen zu guten Chancen. Leider konnten wir aus dieser Überlegenheit kein Kapital schlagen, so blieb es bis zur Halbzeit beim 0 : 0. Nach dem Wechsel verflachte die Partie und wir verloren unsere spielerische Linie. Beni Ebert gelang in der 39. Minute die 1 : 0 Führung. Die Gäste blieben bei ihren Kontern gefährlich und erzielten zehn Minuten später den Ausgleich. Bis zum Schluss blieb es bei diesem gerechten Ergebnis.

 

 FSV Schwaigern 1 – Sport Union Neckarsum  6 : 2

In einem Testspiel gegen Neckarsulm wurden 3x30 Spielminuten vereinbart.

Im ersten Drittel waren wir gegen einen starken Gegner zu weit weg von unseren Gegenspielern und gerieten mit 0:1 in Rückstand. Danach glichen wir durch Mattheo Reichelt zum 1:1 aus. Kurze Zeit später gingen die Gäste wieder in Führung. Ein erfolgreicher Alleingang von Marco Pisanello und ein Doppelpack von Nicolo Branchina sorgten für die 4:2 Pausenführung.

Im zweiten Drittel fielen trotz guter Möglichkeiten auf beiden Seiten keine Tore.

Im dritten Drittel waren wir das dominierende Team und kamen durch Marco Pisanello und Noah Aberle zum verdienten 6:2 Sieg.

 

Unsere D-Jugend bedankt sich recht herzlich bei Guiseppe Parasiliti für die tollen Warmlauf T-Shirts.

U13: D2 mit Auswärtssieg

SGM Nordhausen  2 -  FSV  Schwaigern  2      2 : 6

Auf dem Kunstrasen in Nordheim zeigten unsere Jungs wieder eine gute Leistung. Wir spielten zunächst gegen den Wind und kamen nach wenigen Minuten zu einigen guten Chancen. Unsere Führung fiel durch ein Eigentor der Gastgeber. Kurz darauf verwandelte der stark spielende Beni Ebert einen Strafstoß sicher zum 0:2. Nach einem Einwurf verkürzte Nordhausen zum 1: 2 Pausenstand. Nach dem Wechsel dominierten wir das Geschehen klar und erhöhten durch Luca Staudinger und Leo Kuhnle auf 1: 4. Unsere Gegner verkürzten nochmals auf 2:4, ehe ein weiteres Eigentor und Mohammed Abdul den 2:6 Sieg sicherstellten.   -DiSch-

 

U13: D2 mit Auswärtssieg

SV Leingarten  -  FSV Schwaigern 2    1 : 2

Auf einem, für unsere Jungs ungewohntem Kunstrasen, war es zunächst ein ausgeglichenes Spiel, bei dem die Abwehrreihen dominierten. Mit zunehmender Spieldauer konnten wir immer mehr Zweikämpfe  für uns entscheiden und gingen folgerichtig Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Fast im Gegenzug konnte Leingarten, nach einem leichtsinnigem Ballverlust im Mittelfeld, zum  1: 1 Pausenstand ausgleichen. Nach dem Wechsel war es ein hart umkämpftes Spiel. Wir kamen immer öfters gefährlich vor das gegnerische Tor. Zehn Minuten vor Spielende verwandelte Nicolo Branchina einen direkten Freistoß zur erneuten Führung. Durch den tollen Einsatz der gesamten Mannschaft konnten wir verdient drei Punkte mit nach Hause nehmen.  -DiSch-

U13: D1 Spieler bedanken sich bei IHREN Fans!

Tolle Runde mit nur einer Niederlage im A-Pool des Bezirks Unterland.

Zurecht ließen sich die Jungs am Samstag nach dem gewonnen Spiel (6:0 gegen Heilbronn am Leinbach II) von ihren „Fans“ feiern.
Dank gilt den Trainern, Eltern und natürlich allen Spielern für eine ganz tolle Herbstrunde!!!

 

U13: D1 und D2 mit Siegen

D-Junioren

FSV Schwaigern 2 – FC Kirchhausen  3 : 1

Unsere Jungs begannen stark und erspielten sich zahlreiche gute Chancen, welche wir leider nicht verwerten konnten. Nicolo Branchina erzielte nach 23 Minuten das 1:0, zur längst verdienten Pausenführung. Nach dem Wechsel erhöhte Luca Staudinger auf 2:0. Kirchhausen verkürzte10 Minuten vor Spielende, mit einer ihrer wenigen Möglichkeiten auf 2:1.  Kurz vor Schluss traf nochmals Luca durch einen Abstauber zum verdienten 3:1

FSV Schwaigern 1 - SV Heibronn 2   6:0

Von Anfang spielten unsere Spieler konzentriert und kamen zu guten Torchancen. Noa Aberle traf schon früh zum 1:0. Bis zur Halbzeit erzielte Marco noch drei weitere Treffer zum 4  : 0 Pausenstand. Nach dem Wechsel vergaben wir einige klare Chancen. Danach konnten unsere Gegner das Spiel offener gestalten. In der Schlussphase kamen wir noch zu Zwei weiteren Treffern durch Marco und Muhamed Hasanspahic. In einer guten Mannschaft ragte Marco Pisanello heraus, der vier Tore und eine Vorlage zu unserem verdienten 6:0 Sieg beitrug.   -DiSch-