B-Junioren: SGM Unteres Zabergäu - SGM II 0 : 2

In den ersten zehn Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel. Danach war die Heimelf das klar bessere Team. Die Heimelf nutzte nach 14 Minuten einen Konter zur Führung. Die BII wehrte sich nicht, lief nicht und war sehr unkonzentriert. Die Gäste nutzten einen Aufbaufehler zum 2:0 nach 23 Minuten.
Bis zur Pause verteidigte die BII das Ergebnis. Nach der Pause konnte die BII besser dagegen halten.
Vereinzelte Chancen blieben bis zum Ende ungenutzt.

-MiVis-

C-Junioren: TSG Heilbronn - SGM II 11 : 1 (5 : 0)

Leider konnte unsere C2 nicht an die guten Leistungen der Testspiele anschließen.

Der Gastgeber ging in der 9. Minute durch eine fragwürdige Abseitssituation in Führung, und bei einem Konter kurz darauf war unser Stürmer nur durch eine Notbremse aufzuhalten - zur Verwunderung vieler Anwesenden gab es weder Foul noch die entsprechende Karte vom Schiedsrichter dafür.
Als kurz darauf der Gastgeber auf 2:0 erhöhte und unser Team am Torhüter scheiterte, kippte das Spiel komplett in eine Richtung, und man versuchte sich nur noch in die Halbzeitpause zu retten.

Zum Start der zweiten Hälfte wurde man gleich kalt erwischt, traf danach durch Niklas Hoffer per Strafstoß noch zum 6:1. Nach einem erneuten Gegentreffer stellte unser Team das Spielen aber komplett ein, handelte sich noch eine berechtigte Rote Karte ein und war zum Schluss auch noch in der Höhe der verdiente Verlierer. 

Wir hoffen am nächsten Samstag zum Heimspiel-Debüt eine bessere Vorstellung bieten zu können, und dass es ein Ausrutscher war.

-ThoHo-

C- Junioren: SGM Kirchhausen : SGM I 0 : 2

Von Beginn an waren unsere Jungs hellwach und zweikampfstark.
In der 5. Minute traf Salvatore Castiglione nach Vorarbeit von Joshua Reichelt aus 16 Meter zum 0 : 1. In der Folgezeit waren wir überlegen, Salvatore Castiglione erhöhte nach einem Eckball von Luca Groß auf 0 : 2. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeit versuchte Kirchhausen den Anschlusstreffer zu erzielen, aber unsere Defensive stand gut und ließ keine Chancen zu.
Im weiteren Spielverlauf kamen wir zu mehren Möglichkeiten, welche wir aber nicht nutzen konnten. So blieb es beim verdienten 0 : 2 Auswärtserfolg.

-DiSch-

D- Junioren: TSG Heilbronn - FSV 2 : 1

Aufgrund einer Platzsperre in Schwaigern wurde das Heimrecht an die TSG Heilbronn abgegeben, welche über einen Kunstrasen verfügen.
Früh gelang dem FSV die 0:1 Führung. Danach entwickelte sich ein Spiel mit wenig Chancen auf beiden Seiten. Die etwas bessere Spielanlage des Gastgebers führte zum 1:1.
Durch die leichte Überlegenheit erzielte Heilbronn 10 Minuten nach der Pause den 2:1 Siegtreffer. Schwaigern machte dann etwas mehr Druck, aber der Anschlusstreffer gelang nicht mehr.


Vorschau: 14.03 um 13:00 Uhr   Neudenau/Siglingen – FSV Schwaigern

-OEns-

B-Junioren in der Vorbereitung

BI-Junioren:
U19 SV Adelshofen - SG Stetten-Kleingartach/Oberes Leintal 0:4
Im Testspiel gegen die A-Junioren aus Adelshofen war die BI über die gesamte Spielzeit das spielbestimmende Team. Nach 55 Minuten musst das Spiel aufgrund des Wetters leider abgebrochen werden. 2x Timur Yildirim, Ben Brasch und Catalin Saptefrati erzielten die Tore für die BI.

SV Leingarten - SG Stetten-Kleingartach/Oberes Leintal I 1:3 (0:2)
Im letzten Test vor dem Rückrundenauftakt war die BI über die gesamte Spielzeit das bessere Team. 
Catalin Saptefrati spielte Timur Yildirim nach neun Minuten frei, der den Ball auf den mitgelaufenen Elias Bechtel quer legte, der zur Führung traf. Bechtel erhöhte per direktem Freistoß nach 23 Minuten auf 0:2.
Nach der Pause erhöhte Yildirim auf 0:3. Kurz vor dem Ende erzielte die Heimelf den Ehrentreffer zum Endstand.