D- Junioren: FSV - TSV Talheim abgebrochen

Letzten Samstag spielte unsere D-Jugend gegen TSV Talheim.
Das Spiel verlief von Anfang an recht turbulent, der gegnerische Trainer verlor häufig die Kontrolle, so dass er mehrfach verwarnt werden musste.
Als er nach der dritten Verwarnung dem Platzverweis nicht nachkam, brach unser Schiedsrichter das Spiel ab.
Nun warten wir gespannt die Entscheidung vom Fussballbund ab: ob Sieg oder Wiederholung.

D- Junioren: SGM Untergruppenbach/ Heinriet - FSV 1 : 3

Gegen den Tabellenletzten aus Untergruppenbach wurde von unserer D-Jugend ein Sieg eingefahren.
Von Anfang an wurden gute Tormöglichkeiten herausgespielt, so dass in der 25. Minute unser erstes Tor fiel. Durch ein Eigentor der Gastgeber erhöhten wir nach der Pause auf 2:0, und gleich darauf auf 3:0. Kurz vor Spielende gelang es dem Gegner, ein Tor zu erzielen, so dass das Spiel 3:1 endete.
Mit diesem Sieg konnte der Anschluss an die Tabellenspitze hergestellt werden.

D- Junioren: FSV - SV Massenbachhausen 3 : 1

Am Samstag hatte die D- Jugend das Team aus Massenbachhausen zu Gast.
Nach einem starken Auftakt konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Mehrfach vergebene Hundertprozentige der Schwaigerner ließen den Gegner bald den Ausgleich schaffen.
Nach der Pause legten sich die Jungs nochmal mächtig ins Zeug und machten mit einem 3:1 den Sieg klar.

D- Junioren: TV Flein II - FSV 0 : 4

Die Schwaigener Mannschaft hatte zu Spielbeginn echte Probleme mit den Fleinern und schaffte es in der ersten Halbzeit kaum über die Mittellinie zu kommen und sich richtig auf den Gegner einzustellen.
Erst in der zweiten Halbzeit gelang es den Jungs sich freizuspielen und gute Chancen zu erzwingen.
Nach dem ersten Tor fiel der Druck von den Spielern merklich, so dass sie mit dem wiedergewonnenen Selbstvertrauen in kurzer Zeit drei weitere Tore erzielen konnten.
Somit holten sich die Jungs einen deutlichen 4:0 Sieg nach Hause.

 

D- Junioren: FSV - SGM Sulmtal II 5 : 0

Am Samstag hatten wir unser 2. Heimspiel gegen die SGM Sulmtal II.
Nach ersten kleinen Anfangsschwierigkeiten hatten unsere Jungs die andere Mannschaft gut im Griff. Das 1:0 fiel in der ersten Halbzeit.
Danach sahen wir zum Teil echt gute Spielzüge. Sie ließen dem Gegner kaum eine Chance vor das Tor zu kommen. In der 2. Halbzeit erzielten wir noch 4 weitere Tore.
So ging der Endstand mit 5:0 völlig in Ordnung.