B- Junioren: TG Böckingen I - SGM I 2 : 1 (2 : 1)

Im Endspiel um die Meisterschaft verfehlte Fabian Herbrik nach zwei Minuten die Führung. Die Gastgeber erzielten nach vier Minuten das 1:0. Auf dem ungeliebten Kunstrasen hatte die Heimelf danach deutlich mehr vom Spiel. Die B-Junioren fanden nicht zu ihrem Spiel gegen kampf- und spielstarke Gegner. Jonas Bahm hielt sein Team im Spiel. Nach 22 Minuten traf Fabian Herbrik  zum umjubelten Ausgleich. In der Nachspielzeit ging die Heimelf glücklich in Führung.

Nach der Pause scheiterten die Gastgeber immer wieder am stark haltenden Torspieler Jonas Bahm. Die BI-Junioren versuchten das Spiel zu drehen, aber an diesem Sonntag war leider nichts drin. Es gelang leider nur wenig Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu erzeugen. Je länger das Spiel dauerte, umso mehr litt das Spiel unter den Temperaturen. Alles in allem eine verdiente Niederlage.

Die BI-Junioren schließen die Saison als guter Dritter der Bezirksstaffel Unterland ab. Glückwunsch an alle BI-Junioren und das Trainerteam Nico Lämmlen, Rüdiger Hirte und San Andrade.

-MiVis-

B- Junioren: SGM I - FC Union Heilbronn I 0 : 0

In den ersten zehn Minuten kamen die BI-Junioren gut ins Spiel. Leider wurde der letzte Pass von den Gästen immer wieder unterbunden.
Bis zur Pause neutralisierten sich die Teams.

Nach der Pause versuchten die BI-Junioren weiter in Führung zu gehen. Die Gäste ließen wenig zu.
Kurz vor dem Ende hatten die BI-Junioren Glück bei einem Lattentreffer der Gäste. Vier Minuten vor dem Ende wurde ein Tor der BI-Junioren aufgrund einer knappen Abseitsentscheidung nicht gegeben.
Alles in allem ein leistungsgerechtes Unentschieden.

- MiVis-

 

B- Junioren: SGM II - SC Dahenfeld (9er) 6 : 1 (3 : 1)

Noah Teichmann traf nach acht Minuten zur Führung. Einen nicht geklärten Ball nutzten die Gäste zum Ausgleich in der 12. Minute.
Lars Kümmerle erzielte acht Minuten später die erneute Führung. Michele Bruno markierte drei Minuten vor der Pause das 3:1.

In der zweiten Hälfte traf Lars Kümmerle mit einem Hattrick zum 6:1 Endstand.

-MiVis-

B-Junioren: SGM I - SGM ABI I 4:1 (2:0)

In den ersten 20 Minuten agierten beide Teams nur mit langen Bällen, worauf sich die Abwehrreihen gut einstellten.
Majid Piller traf nach 24 Minuten per Strafstoß zur Führung. Acht Minuten später spielte Maxi Alban Majid Piller im Strafraum frei, der den 2:0 Pausenstand erzielte.

Nach der Pause blieben zunächst weitere Chancen ungenutzt. Jan Eggensperger entschied mit dem 3:0 das Spiel nach 73 Minuten. Kurz vor dem Ende verkürzten die Gäste auf 3:1, ehe Mika Weinhold per Konter den 4:1-Endstand markierte.

-MiVis-

B- Junioren: SC Oberes Zabergäu - SGM II 2 : 0 (2 : 0)

Die BII-Junioren waren beim Tabellenvierten in Leonbronn zu Beginn nicht auf dem Platz.
Nach drei Minuten gerieten die BII-Junioren früh in Rückstand, da sie einen Ball nicht entscheidend klärten. Danach spielten die BII-Junioren mit, aber der letzte Pass war zu ungenau. 
In der 20. Minute ließ man den Gastgebern zu viel Platz, den sie zum 2:0 nutzten. Bis kurz vor der Pause hatte die BII mehr vom Spiel, aber spielte weiter zu kompliziert nach vorne. Zwei Minuten vor der Pause schwächte Erdem Taskin die BII-Junioren durch seinen berechtigten Feldverweis. 

Direkt nach der Pause vergab Alexander Stock einen Foulelfmeter. In den letzten 35 Minuten hielten die BII-Junioren kämpferisch dagegen. Ein Treffer wollte an diesem Sonntag aber einfach nicht fallen.

-MiVis-