U17 und U15/C7 ohne Punkte

C7-Junioren:
SGM Frauenzimmern/Güglingen - SGM Stetten-Kleingartach/OL II 5:1 (2:1)
Leider verschliefen die CII-Junioren die ersten zehn Minuten und lagen schnell mit zwei Toren zurück. In der 16. Minute verkürzte Kimi Sauter auf 2:1. Bis zur Pause hatten Kimi Sauter und Luis Giangreco noch zwei Ausgleichschancen. Effektiver waren die Gastgeber die in Hälfte zwei früh auf 4:1 erhöhten. Die CII-Junioren nutzten leider ihre Chancen nicht. Kurz vor dem Ende nutzten die Gastgeber einen Fehlpass zum Endstand.

B-Junioren:
SGM Obersulm - SGM Niederhofen/OL 4:2 (2:1)
Zu Beginn war unser Team sehr gut im Spiel und ging verdient nach einem Eckball durch Julian Rembold nach 12 Minuten in Führung. Danach verwaltete man das Ergebnis und kassierte durch zwei eigene Fehler kurz vor der Pause zwei Gegentore. Nach der Pause stimmte zwar die Einstellung, doch nutzten die B-Junioren die Überlegenheit nicht zum Ausgleich. Die Heimelf erzielte durch zwei Konter die 4:1 Führung, ehe Stuart Wagner nach 72 Minuten zum Endstand traf. Bis zum Ende blieben weitere Chancen leider ungenutzt. Erwähnenswert wäre noch der überragend gehaltete Strafstoß durch Torspieler Rouven Stegmüller und die starke Leistung von Mittelfeldspieler Daniel Ganßer.

U17: Sieg gegen TSG Heilbronn

SGM Niederhofen/OL - TSG Heilbronn 2:1 (1:0)
In den ersten Minuten überrollte die Heimelf die Gäste aus Heilbronn. Nach zehn Minuten standen drei Pfostentreffer und fünf Großchancen zu Buche. Noah Scheck traf nach 12 Minuten zur Führung. Danach neutralisierten sich die Teams. Jonathan Schessler erhöhte nach 56 Minuten zum 2:0. Nach dem Anschlusstreffer nach 64 Minuten wurde es in den letzten Minuten nochmals hektisch, doch es blieb beim 2:1.

U17: SGM OL - SGM Brackenheim/Zabergäu 2 : 2 (0:1)

SGM Oberes Leintal - SGM Brackenheim/Zabergäu 2:2 (0:1)

Erstes Pflichtspiel bei schönem Wetter mit strahlendem Sonnenschein. Aber diese idyllische Stimmung war zum Anpfiff des Spieles schnell verfolgen. Durch eine harte Gangart der Gäste aus Brackenheim hat es gedauert, bis die Heimmannschaft in das Spiel fand, so dass es zur Halbzeit mit einem 2:0 Rückstand in die Pause ging.

Zum Start der zweiten Halbzeit merkte man, dass sich aber ein Schalter umgelegt hatte – mit spielerischem und kämpferischem Einsatz. Jonathan Schessler traf nach einer Ecke, und kurz vor Schluss glich man per Elfmeter aus. Paul Stenzel nahm sich den Ball und platzierte Ihn nervenstark unten rechts ins Eck. Am Ende des Spiels ein leistungsgerechtes Ergebnis. - FaDeu

B- Junioren: Ergebnisse Testspiele

SGM Niederhofen/Oberes Leintal - TSV Talheim 2:1

Leidenschaft, Kampf und Einsatzwille zeichneten den Erfolg gegen Talheim aus.
Eine geschlossene Mannschaftsleistung machte es den Gästen schwer klare Torchancen herauszuspielen. Die Viererkette um Nicklas Morgenthal und Max Mütsch stand gut.
Man verpasste, den Deckel drauf zu machen, so dass es bis zum Ende spannend blieb. 
Torschütze: 2x Noah Scheck.

 

SGM Krumme Ebene am Neckar - SGM Niederhofen/Oberes Leintal 2:2 (0:2)

Stark ersatzgeschwächt reiste man nach Bachenau. Durch einen Sonntagsschuss von Paul Stenzel und einen Foulelfmeter von Stuart Wagner führte man früh mit 0:2. Sieben Minuten vor der Pause verkürzte die Heimelf durch ein Standardtor.
Ein fragwürdiger Handelfmeter führte zum Endstand nach 52 Minuten.
Alles in allem ein guter, letzter Test in der Vorbereitungszeit.

-FaDeu-

B-Junioren: SGM Unteres Zabergäu - SGM II 0 : 2

In den ersten zehn Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel. Danach war die Heimelf das klar bessere Team. Die Heimelf nutzte nach 14 Minuten einen Konter zur Führung. Die BII wehrte sich nicht, lief nicht und war sehr unkonzentriert. Die Gäste nutzten einen Aufbaufehler zum 2:0 nach 23 Minuten.
Bis zur Pause verteidigte die BII das Ergebnis. Nach der Pause konnte die BII besser dagegen halten.
Vereinzelte Chancen blieben bis zum Ende ungenutzt.

-MiVis-