FSV I mit 0:4 Heimiederlage, FSV II verliert mit 2:4 gegen Eibensbach

Keine Chance hatte der FSV I gegen die Jagstäler aus Untergriesheim. Mit 0:4 fiel die Heimniederlage auch noch hoch aus.

U19: A2 verliert gegen Tabellenführer

SGM Hausen/Unteres Zabergäu - SGM FSV Schwaigern/Oberes Leintal II 4:1

Auf ungewohntem Kunstrasen musste unsere A2 gegen den Tabellenführer antreten. Es waren keine 2 Minuten gespielt, und da lag das runde Leder schon in unserem Tor, nach einem nicht geklärten Ball wurden wir ausgekontert. In der 17. Minute war es ein ähnliches Spiel, aus abseitsverdächtigter Position wurden wir erneut ausgekontert, und lagen somit 0:2 hinten, kurz daraufhin folgte das 0:3. Doch dann rafften sich unsere Jungs auf, und wir hatten Chancen auf den Anschlusstreffer, leider verhinderte mehrmals das Aluminium. In der 63. Minute war es dann soweit, nach Ballgewinn durch Gary konnten wir den Anschlusstreffer zum 3:1 bejubeln. Leider hielt das nicht lange, und wir verloren 4:1.

Mit ein wenig mehr Trainingsbeteiligung wäre etwas mehr drin gewesen, vor allem in der Laufbereitschaft.  -LeMe-

FSV I mit Sieg in Brackenheim, FSV II 0:1 kurz vor Schluss, FSV III wieder keine Punkte !

VfL Brackenheim - FSV Schwaigern 1:5 (0:2)

Wichtige Punkte für den FSV beim Auswärtsspiel auf dem Kunstrasen in Brackenheim. Zu anfangs sah es in keinster Weise nach einem klaren Sieg auf dem glatten Untergrund aus.

U13: D2 mit Auswärtssieg

SV Leingarten  -  FSV Schwaigern 2    1 : 2

Auf einem, für unsere Jungs ungewohntem Kunstrasen, war es zunächst ein ausgeglichenes Spiel, bei dem die Abwehrreihen dominierten. Mit zunehmender Spieldauer konnten wir immer mehr Zweikämpfe  für uns entscheiden und gingen folgerichtig Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Fast im Gegenzug konnte Leingarten, nach einem leichtsinnigem Ballverlust im Mittelfeld, zum  1: 1 Pausenstand ausgleichen. Nach dem Wechsel war es ein hart umkämpftes Spiel. Wir kamen immer öfters gefährlich vor das gegnerische Tor. Zehn Minuten vor Spielende verwandelte Nicolo Branchina einen direkten Freistoß zur erneuten Führung. Durch den tollen Einsatz der gesamten Mannschaft konnten wir verdient drei Punkte mit nach Hause nehmen.  -DiSch-

U19: keine Punkte

SV Schluchtern - SGM FSV Schwaigern/Oberes Leintal I   5:1 

Mit einem angeschlagenem Kader trat man auswärts in Leingarten zum Derby an. Man hatte sich viel vorgenommen, was auch phasenweise gut umgesetzt wurde, jedoch war man in der ersten Halbzeit drei Minuten nicht wach und somit lag man 0:2 zurück. Kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde Daniel Xhani im Strafraum gefoult, den anschließenden Elfmeter verwandelte Daniel gekonnt. Nach der Halbzeit konnte man nicht an die erste Halbzeit anknüpfen und man bekam 3 weitere Treffer.

 

TSV Talheim - SGM FSV Schwaigern/Oberes Leintal II   6:0

Erneut auswärts ohne Punkte. Auf tiefem und schwer bespielbarem Platz hatten beide Teams Möglichkeiten zur Führung, diese gelang dem Gastgeber in der 24. Minute. Direkt vor der Pause konnte ein Eckball nicht klar geklärt werden und es stand 2:0. Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Jungs spielbestimmend, aber halt nicht zwingend vorm Tor. Ein unnötiger Doppelschlag in der 57. und 59. Minute entschied somit das Spiel. Das Team war zwar gewillt das Ergebnis zu verbessern, brachte aber auch keinen Abschluss aufs Tor in der zweiten Hälfte, und musste kurz vor Schluss in der 85. und 87. zwei weitere Treffer hinnehmen.

Fazit.... deutlich unter Wert geschlagen, bei den Bodenverhältnissen war der Führungstreffer entscheidend für den weiteren Spielverlauf.      -LeMe-