C- Junioren: SGM II - TG Böckingen II 1 : 4

Zunächst war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste gingen in der 13. Minute in Führung und erhöhten wenig später auf  0 : 2.
Danach erlief Robin Fleps einen Rückpass  und erzielte den 1 : 2 Halbzeitstand.
Nach dem Wechseln drängten wir auf den Ausgleich, Böckingen erzielte aber zwei weitere Tore aus klaren Abseitspositionen. Unsere Jungs gaben aber nicht auf, konnten aber ihre Möglichkeiten nicht nutzen, so dass es beim 1 : 4 Endergebnis blieb. Ärgerlich die rote Karte für den gut spielenden Sigi Stoll.

-DiSch-

C-II Junioren: SGM Untergruppenbach/Heinriet - SGM Schwaigern/OL II 2 : 3

C-II Junioren

SGM Untergruppenbach/Heinriet - SGM Schwaigern/OL II      2 : 3

Zunächst waren die Gastgeber die zweikampf- und laufstärkere Mannschaft und gingen bis zur 24. Min. verdient mit 2  :  0 in Führung. Danach begannen wir uns zu wehren und kamen durch Salvatore Castiglione mit dem Halbzeitpfiff zum wichtigen 1 : 2 Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel setzten wir unsere Gegner ständig unter Druck. Max Essig erzielte mit einem Fernschuss in der 50. Minute das 2: 2. Zehn Minuten später gelang Robin Fleps der verdiente 2 : 3 Siegtreffer. Ein starkes Spiel für unsere Mannschaft zeigten Joshua Reichelt und Linus Meyer.

C-Junioren :SGM Bo/Fü/Obergimpern - SGM Schwaigern/OL I 1:0 (0:0)

 

CI-Junioren
SGM Bonfeld/Fürfeld/Obergimpern - SGM Schwaigern/OL I 1:0 (0:0)

Am Samstag, den 30.03.2019, spielte unsere C-Jugend bei der SGM Fürfeld/Bonfeld. Von Anfang an zeigten unsere Jungs, dass sie den Wille hatte hier was zu holen, es wurde gemeinsam verteidigt und versucht den Ball in unserer Zone zu erobern. Aber es wurde nicht nur verteidigt, sondern auch versucht schnell nach Balleroberung umzuschalten, sowie in der 20 Minute als Denis Aydin, Ryan Nocon in der Schnittstelle bedient und dieser Frei im 16er auftauchte, leider konnte man dessen flache Hereingabe nicht im Tor unterbringen. Somit ging man mit 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel folgte das gleiche Spiel mit wenig Torraumszenen. Und wie es im Fussball dann so ist, muss eine Standartsituation für einen Torerfolg her halten. Aus 18 Meter zirkelte der Bonfelder Spielmacher das Leder aufs Tor und konnte damit seine Mannschaft in Front bringen. Unsere nachhaltigen Sturmversuche blieben leider ohne Erfolg.

 Fazit: An diesem Tag musste man leider das bittere 1:0 hinnehmen, aber dennoch hat diese Leistung gezeigt das die Mannschaft lebt und wir durchaus in der Lage sind die anderen Mannschaften zu ärgern!   -KH-

 

C- Junioren: Neckarsulmer SU III : SGM Schwaigern/Oberes Leintal II 10 : 2

Neckarsulmer Sportunion III  :  SGM Schwaigern/Oberes Leintal II     10 :  2

Zunächst konnten unsere Jungs gegen einen spielstarken Gegner auf ungewohntem Kunstrasen die Partie ausgeglichen gestalten. In der zwölften Minute erzielte Salvatore Castiglione mit einem Heber unsere 1:0 Führung. Von nun an dominierten die Neckarsulmer und erspielten sich zahlreiche Chancen. Noch vor der Halbzeit musste wir drei Tore zum 3 : 1 Pausenstand hinnehmen. Nach dem Wechsel brachen alle Dämme und die Sportunion schraubte das Ergebnis auf 10 : 1. Salvatore Castiglione erzielte mit einem schönen Fernschuss den 10 : 2 Endstand.                

C- Junioren: SGM II - SV Leingarten 2 : 5

Unsere Jungs kamen gut ins Spiel konnten aber ihre vorhandenen Chancen nicht nutzen. Mit zunehmender Spieldauer wurden unsere Gäste stärker und trafen nach 15 Minuten zum 0:1.
Wenig später kamen wir durch ein Rückpasseigentor zum 1:1. Kurz vor der Halbzeit ging Leingarten nach einem Konter mit 1:2 in Führung.

Nach dem Wechsel standen wir in der Abwehr gut, mussten aber nach einem Eckball und einem zweifelhaften Elfmeter zwei weitere Tore hinnehmen.
Unsere Mannschaft gab nie auf und verkürzte durch Salvatore Castiglione auf 2:4. In der Schlussminute trafen unsere Gegner zum verdienten 2:5 Sieg.

-DiSch-