C- Junioren: SGM II - SGM Meimsheim Zabergäu II 1 : 1

Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Spielgemeinschaft aus Meimsheim empfangen.
Da Meimsheim sich als 7er Mannschaft gemeldet hatte, hieß es an diesem Samstag 7 gegen 7.  

Gleich zu Beginn wurden gute Chancen herausgespielt, aber nicht verwertet. In der 13. Minute war es dann Antony Insalaco, der die verdiente 1:0 Führung erzielte.
Danach verflachte das Spiel, und man ging in die Pause.

Danach machten die Gegner mehr Druck. Die Kräfte schwanden, und man musste kurz vor Ende dann doch noch den Ausgleich hinnehmen.
Großes Lob geht an Leon Schilling, der sein erstes Spiel in der C-Jugend machte und sich mit guten Paraden auszeichnen konnte.

Es spielten:
Leon Schilling, Yannick Baumann, Hendrik Dunkelmann, Janik Köhler, Alex Otto, Linus Meyer, Antony Insalaco, Selal Azimi, Kaan Alis, Marvin Tränkle und Rayn Nocon

-Ale-

C- Junioren: SGM Sulmtal I - SGM I 1 : 1

Gegen Sulmtal I mussten wir zu den Dauerverletzten auch noch Stammtorspieler Daniel Neubig ersetzen.
Finn Wittmann, der schon des Öfteren als Torspieler einsprang, war ein sicherer und souveräner Rückhalt. 
Bei sommerlichen Temperaturen dominierten unsere C-Junioren von Beginn an das Spiel. In der 12. Minute fiel das verdiente 0:1 durch Timur Yildirim. Bis zur Pause hatten die SGM Schwaigern OL noch 3 Riesenchancen, die leider nicht genutzt wurden.
In der 52. Minute erzielte Sulmtal praktisch aus dem Nichts den 1:1 Ausgleich. Unsere Jungs gaben nicht auf und erarbeiteten sich noch einige gute Möglichkeiten. Letztendlich blieb es jedoch beim 1:1 Unentschieden.
Das war eine starke Leistung der gesamten Mannschaft gegen den Tabellendritten.

-DiBe-

C- Junioren: SGM II - SC Amorbach 3 : 1

Bei sommerlichen Temperaturen hatte man das Spiel von Anfang an im Griff.
Es wurden wenig Chancen zugelassen, dafür erspielte sich die C2 gute Chancen.
In der 19. Minuten sorgte Antony Insalaco, auf wunderschönes Zuspiel von Marvin Tränkle, für das hochverdiente 1:0.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurden die Gegner sofort wieder unter Druck gesetzt.
Durch ein Eigentor wurde der Spielstand auf 2:0 erhöht. Durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft verkürzte der SC Amorbach auf 2:1. Nun wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert, und in der 61. Minute erzielte Selal Azimi in seinem ersten Spiel das 3:1.
Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft, die an diesem Tag schöne Spielzüge zeigte und das Spiel hochverdient gewonnen hat.

-Ale-

 

Es spielten: Niklas Frank, Luis Beck, Yannick Baumann, Alex Otto, Hendrik Dunkelmann, Linus Meyer, Leo Kübler, Antony Insalaco, Marvin Tränkle, Rayn Nocon, Siggi Stoll und Selal Azimi

C- Junioren: SGM I - TG Böckingen I 1 : 4

Beim Spiel gegen den Tabellenführer war unser Team von Beginn an unter Druck.
Viele Fehlpässe, unnötige Ballverluste und ein schlechtes Stellungsspiel ermöglichten schon nach 20 Minuten eine 0:3 Führung für die TG Böckingen. Kurz vor der Pause konnte Timur Yildirim auf 1:3 verkürzen.

Gleich zu Beginn der 2. Hälfte erhöhten die Gäste auf den verdienten 1:4 Endstand.
Jetzt heißt es, in den letzten 3 Spielen noch einige Punkte sammeln, um das untere Tabellendrittel zu verlassen.

-DiBe-

C- Junioren: SGM I – FC Union Heilbronn I 1 : 3

Die C-Junioren der SGM Schwaigern gingen selbstbewusst ins Spiel und setzten zu Beginn Heilbronn unter Druck.
Heilbronn gelang mit dem ersten Angriff der 0:1 Führungstreffer. Die Jungs ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und spielten weiter nach vorne.
In der 22. Minute gelang Timur Yildirim nach tollem Pass von Joscha Will der Ausgleich.
Jetzt kam die beste Phase unseres Teams, man hatte drei sehr gute Möglichkeiten den Führungstreffer zu erzielen, leider war das Glück nicht auf unserer Seite.

In der 2. Hälfte machte es die Union besser und erzielte in der 45. Minute den Führungstreffer.
In der 50. Minute ein besiegelte ein sehenswerter Schuss aus 45 Metern die 1:3 Niederlage.

-DiBe-