A- Junioren: SV Schluchtern - SGM Schwaigern/OL 2 : 4 (1 : 1)

In einem guten Spiel ließen die U19-Junioren in Hälfte eins wenig zu.
Lukas Schmid schob nach fünf Minuten den Ball neben das Tor. In der 32. Minute köpfte Noah Schilling nach einem Eckball den Ball zur Führung ins Tor. Zehn Minuten später glichen die Gastgeber zum 1:1 Pausenstand aus.
Nach 47 Minuten erzielte Fabian Herbrik die erneute Führung. Herbrik und Paul Sautter erhöhten in den nächsten 13 Minuten auf 1:4.
Die Gastgeber trafen nach 78 Minuten zum 2:4 Endstand.

-MiVis-

D- Junioren: FSV – SGM Niederhofen/Stetten/Kleingartach II 2:6

Vor dem ersten Punktspiel der Saison stellt sich immer die spannende Frage, wo steht die Mannschaft im Vergleich mit den anderen Teams.
Nach der etwas zu hohen Niederlage gegen den verdienten Sieger der Spielgemeinschaft Niederhofen/Stetten/Kleingartach, zeigt sich, dass es ein schwieriges Jahr für die junge Truppe wird.
Die erste Halbzeit konnte mit 2:3 noch knapp gehalten werden.

In der ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit war Schwaigern sogar am Drücker. Ein zu Recht nicht gegebenes Abseitstor und ein Lattentreffer verhinderten den Ausgleich.
Durch einen Abwehrfehler fiel dann das 2:4, und in der Folge noch 2 Gegentreffer.
Kopf hoch, am Samstag in Lauffen bietet sich wieder eine Chance.
Torschütze: Paul Stenzel (2)

-OEns-

C- Junioren: SGM Meimsheim Zabergäu II - SGM II 2 : 0

Unsere C2 durfte gegen die C2 der SGM Meimsheim ran.
Das Spiel begann sehr offen, beide Mannschaften versuchten hinten kompakt zu stehen und nach vorne Druck zu machen.
Das sich dann auch in der Chance von Iven Vincon widerspiegelt, der schön in Szene gesetzt wurde und frei vor dem Torwart auf tauchte, nur dieser konnte seinen Schuss noch parieren. In die Pause ging man mit einem gerechten 0:0.

Die 2. Halbzeit war ein Sinnbild der 1. Halbzeit, leider musste man in der Schlussphase dann doch noch zwei Gegentreffer zum 2:0 Endstand hinnehmen.
Auch hier ist es eine gemischte Mannschaft, die sich noch finden muss.

-KHu-

C- Junioren: SGM Meimsheim Zabergäu I - SGM I 4 : 0

Am Samstag den 15.09.2018 starteten unseren C-Junioren in die Saison.
Mit einer eingespielten Truppe der SGM Meimsheim Zabergäu kam gleich der erste Härtetest. Die SGM aus Meimsheim war von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft, doch unsere Jungs konnten defensiv die Räume eng halten, so das sich nur wenige Chance ergaben. Durch 2 Konzentrationsfehler nach Standarts konnte Meimsheim auf 1:0 und 2:0 erhöhen.

Nach der Pause, wurden unsere Jungs dann mutiger und versuchten nochmal was zu bewegen. Durch einen langen Einwurf durch Sigi Stoll verpasste Hendrik Dunkelmann nur knapp.
Nach einer kleinen Druckphase verflachte das Spiel wieder und Meimsheim spielte es dann runter und konnte gegen Ende zum 4:0 Endstand erhöhen.
Unsere bunt zusammen gemischte Mannschaft befindet sich noch in der Findungsphase und wird sich Woche für Woche steigern.

-KHu-

A- Junioren: Pokalspiel SGM - SGM Heinriet/Untergruppenbach 2 : 0 (1 : 0)

SGM Schwaigern/OL - SGM Heinriet/Untergruppenbach 2:0 (1:0)
Die A-Junioren kamen nur sehr schwer in ihr Spiel gegen tief stehende Gäste. Sie hatten zwar deutlich mehr Ballbesitz, doch der letzte Ball kam lange Zeit nicht an.
Nach elf Minuten setzte sich Maxi Alban über die linke Seite durch und spielte den Ball scharf nach innen, wo ihn Joel Moreton zur Führung über die Linie schob. Bis zur Pause nutzte man weitere Chancen nicht.
In Hälfte zwei das gleiche Bild. Joel Moreton traf neun Minuten vor dem Ende zum erlösenden 2:0 Endstand. Die A- Junioren erreichten damit die zweite Pokalrunde.

Zum Einsatz kamen: Bahm, Echtenacher, Holzinger, Klein, Schilling (C), Haasner, Moreton, Alban, Armes, Schmid, Herbrik, Demir, Holderrieth, Ullrich, Gebert

-MiVis-