Bambini: Neuer Trikotsponsor

Am 13. Oktober beendeten die Bambinis beim Heimturnier in Schwaigern erfolgreich die Herbstrunde.
Mit neuen Trainern, neuen Trikots und neuem Sponsor (Fliesen & Design Steffen Strehlow), aber mit genauso viel Motivation wie bisher!
Über den ganzen Sommer haben sich unsere Bambinis stetig verbessert, und es war schön zu sehen, wie die Kinder zu einer Mannschaft zusammengewachsen sind. Die Trainer sind sehr stolz auf die Kids! Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass nicht allzu viele Scouts unsere Spiele gesehen haben 😉

E- Junioren: SV Heilbronn am Leinbach - FSV I 5 : 2

4. Spieltag der Schwaigerner E1 Junioren in Heilbronn.
Schwaigern geriet wieder früh in Rückstand in der 3. Minute. Danach folgte ein weiteres Gegentor, doch die E1 wachte auf und hatte einige Chancen, bis Ben Greve mit einem Weitschusstor kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer zum 1:2 schoss.

Gleich nach der Halbzeit bekamen die Schwaigern nochmals zwei Gegentore, doch Schwaigern hatte danach wieder etliche Torchancen. Bertug Said Aydin traf in der 38. Minute zum 2:4. Kurz vor Spielende traf Heilbronn noch einmal zum Endstand 2:5.

-JoFr-

D- Junioren: SGM MassenbachHausen - FSV 2 : 2

Nach der mehr als unnötigen Niederlage gegen Kirchhausen trat die D-Jugend am Wochenende gegen die Spielgemeinschaft Massenbach/Massenbachhausen an.
Schwaigern übernahm sofort das Spielgeschehen, ließ dem Gegner keine Zeit um sich zu entwickeln, und führte schnell mit 2:0. Der FSV erspielte sich 5-6 weitere, glasklare Torchancen, welche aber zu leichtfertig vergeben wurden. Dann das 2.1 aus dem Nichts.

In Hälfte 2 war Schwaigern nicht mehr ganz so dominant, aber weiterhin spielbestimmend. Wieder wurden die Möglichkeiten nicht genutzt, und am Ende kassierte Schwaigern den Ausgleich. MassenbachHausen nahm den Punkt schmunzelnd entgegen.
Torschütze: Paul Stenzel 2

-OEns-

B- Junioren: FC Union Heilbronn I - SGM I 3 : 0 (3 : 0)

Einen rabenschwarzen Tag erwischten die B-Junioren beim FC Union Heilbronn.
Bereits nach sechs Minuten erzielten die Heilbronner den 1:0 Führungstreffer. In der 22. und 40. Minute erhöhte Heilbronn nach Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung auf 3:0.
In der 2. Hälfte kam man etwas besser ins Spiel, doch Heilbronn verwaltete das Ergebnis geschickt bis zum Schlusspfiff.

-MiVis-

B- Junioren: SGM II - SGM Erlenbach/Binswangen 0 : 9 (0 : 4)

In den ersten Minuten waren die BII- Junioren gleichwertig. Ben Brasch scheiterte nach fünf Minuten mit einem Freistoß am Torspieler der Gäste.
Nach einem Ball durch die Abwehrmitte erzielten die Gäste die Führung nach acht Minuten. Elf Minuten später verpassten die BII-Junioren dreimal einen Ball klar zu klären, und die Gäste bedankten sich mit einem satten Fernschuss mit dem 0:2. Nach einem Diagonalball und einem Querpass trafen die Gäste zum 0:3 nach 29 Minuten. Zwei Minuten vor der Pause klärten die BII- Junioren den Ball nicht, und die Gäste markierten den 0:4 Halbzeitstand.
Leider kassierten die BII- Junioren im ersten Angriff nach der Pause das 0:5, so dass der Widerstand sofort gebrochen war. Die spielstarken Gäste erhöhten in regelmäßigen Abständen zum deutlichen 0:9 Endstand. Sicherlich eine herbe Niederlage für die BII-Junioren.
Es heißt nun Aufbauarbeit leisten, um sich den nächsten Aufgaben wieder zu stellen.

-MiVis-