B- Junioren: SGM Lauffen/Neckarwestheim I - SGM I 0 : 3 (0 : 0)

Bei optimalem Fußballwetter reiste man zum Tabellenvierten nach Lauffen. Nach verhaltenem Beginn hatte die BI zwei Torchancen, die knapp das gegnerische Tor verfehlten. Nach der Pause erhöhte man nochmals den Druck. In der 45. Minute traf Lars Kümmerle zur Führung. Nach 62 Minuten erhöhte Mauritz Giesinger mit tollem Fernschuss in den Winkel auf 0:2. Timur Yildirim setzte zwei Minuten vor dem Ende den Schlusspunkt nach feinem Pass von Luca Tommasi.

B- Junioren: Pokal: SV Leingarten I - SGM II 4 : 1 (1 :1 )

Mit dem ersten Angriff gingen die Gastgeber leider sehr früh in Führung. Danach hielt die BII kämpferisch dagegen. Ben Brasch glich mit einem schönen Fernschuss zum 1:1 nach 14 Minuten aus. Kurz vor der Pause ging die Heimelf nach schönem Angriff erneut in Führung. Leider verschlief die BII die ersten zehn Minuten nach der Pause und kassierte zwei vermeidbare Tore nach individuellen Fehlern. Danach konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten.

C- Junioren: Vorrunde Hallenbezirksmeisterschaft

Unsere als C1 gestartete Mannschaft konnte sich in Neuenstadt in einer stark besetzten Vorrundengruppe als Vierter hinter FC Union Heilbronn, TG Böckingen und SV Schluchtern für die Zwischenrunde qualifizieren. Unsere Jungs konnten durch hohe Laufbereitschaft und großen Kampfgeist gefallen. Unsere Tore erzielten Tim Schuster (2) und Sigi Stoll (2).

-DiSch-

C- Junioren: SGM II - TG Böckingen II 2 : 1

Zunächst begannen wir gut und kamen zu guten Möglichkeiten. Linus Meyer erzielte die bis dahin verdiente Führung. Von nun an drängte Böckingen auf den Ausgleich, aber es blieb bis zur Halbzeit bei diesem Ergebnis.
Auch nach dem Wechsel waren die Gäste die stärkere Mannschaft, aber unsere Defensive stand gut. Max Essig erzielte Mitte der zweiten Halbzeit das 2 : 0. Wenig später konnten unsere Gegner auf  2 : 1 verkürzen. Mit Glück und Geschick konnten wir dieses Ergebnis über die Zeit retten.

-DiSch-

C- Junioren: SGM I - SGM Bonfeld/Fürfeld/Obergimpern 2 : 6

Zu Beginn begannen unsere Jungs stark und konnten sich mehrere Chancen erspielen. Joel Menner traf nach guter Vorarbeit von Sigi Stoll zum 1 : 0. Mitte der ersten Halbzeit gaben wir das Spiel aus der Hand, und unsere Gäste kamen durch einen Elfmeter und einen Freistoß innerhalb von drei Minuten zur 1 : 2 Führung. Nach einem Foul an Louis Kimpfler verwandelte Alex Roth den fälligen Elfmeter zum
2 : 2. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr trafen unsere Gegner mit dem Halbzeitpfiff zum 2 : 3.
Kurz nach dem Wechsel mussten wir das 2 : 4 hinnehmen. Von diesen Rückschlägen erholten wir uns nicht mehr, und am Ende stand es 2 : 6.  

-DiSch-