C-Junioren: FSV II - SGM ABI II 1 : 7 (0 : 4)

Genau 11 Spieler konnte die FSV- C2 aufbieten. 9 davon gehörten dem jüngeren Jahrgang an, was bereits optisch ersichtlich war.
Chancenlos lag man so zur Halbzeit bereits 0:4 zurück. Nach der Pause bäumte sich das FSV-Team kurze Zeit auf, zeigte einige schöne Kombinationen und verkürzte durch Sem Reinwald auf 1:4.
Dann übernahmen wieder die Gäste aus Abstatt, Beilstein und Ilsfeld die Regie, zogen auf 1:6 davon, ehe ein Eigentor das 1:7 besiegelte.

-BeH-

 

A-Junioren: SGM Leingarten - FSV I 1 : 4

Auch im Leintalderby bleiben unsere Jungs weiter in der Erfolgsspur und erzielten in dieser Höhe einen verdienten Sieg.
Der gesamten Mannschaft gebührt für die gezeigte Leistung ein Sonderlob.
Torschützen: Johannes Ebner (2), Luca Kindor (2)

-GüLäm-

A-Junioren: SGM Oberes Leintal - FSV II 5 : 1

Erste Niederlage gegen den Tabellenführer.
Im Lokalderby lagen unsere Jungs die ersten 30 Minuten durch einen schönen Fernschuss von Philipp Rücker mit 1:0 Führung.
Doch der Druck der starken SGM Oberes Leintal wurde immer höher, und in regelmäßigen Abständen mussten 5 Gegentreffer hingenommen werden.

-GüLäm-

B-Junioren: FSV II - SGM Oberes Leintal 2 : 1

In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. Wir konnten durch einen Doppelschlag von Manuel Eißele mit einer 2:0 Führung in die Pause gehen. Nach dem Wechsel wurden wir von der SGM in die eigene Hälfte gedrängt und hatten nur noch wenige Entlastungsangriffe. Unsere Gegner erzielten ca. 10 Minuten vor Spielende durch einen Handelfmeter den 2:1 Anschlusstreffer.
Mit Glück und großem Einsatz konnten wir dieses knappe Ergebnis über die Zeit retten.

B-Junioren: FSV I - SGM Güglingen 1 : 1

Güglingen stand tief und versuchte von Anfang an Gegentore zu vermeiden. Wir taten uns mit dieser defensiven Spielweise schwer und kamen in der ersten Halbzeit zu wenigen Möglichkeiten.
In der zweiten Hälfte erspielten wir uns mehrere Chancen. Paul Sauter traf nach Vorarbeit von Vini Milici zum 1:0. In der Folgezeit versäumten wir es das Ergebnis auszubauen.
Unsere Gegner erzielten  in der Nachspielzeit das 1:1 Endergebnis.

-DiSch-